Polizei sucht Zeugen

Verdacht der Volksverhetzung in Grafing

Polizeiauto steht mit auf einer Straße
+
Die Polizei ermittelt in Grafing wegen Volksverhetzung

Ein Schild mit antisemitischen Text wurde am Wochenende an einem Geschäft in der Griesstraße in Grafing angebracht. Die Polizei sucht Zeugen

Grafing - Ein laminiertes Schild mit einem antisemitischen Text wurde nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei wurde von Samstag, 24. Oktober, auf Sonntag, 25. Oktober, an einem Geschäft in der Griesstraße in Grafing angebracht. Eine Passantin hat das Schild am Sonntag gegen 8 Uhr bemerkt. Hinweise auf den oder die Täter liegen bisher nicht vor.

Das Kommissariat Polizeilicher Staatsschutz der Kriminalpolizei Erding hat die Ermittlungen wegen Verdachts der Volksverhetzung aufgenommen und bittet eventuelle Zeugen, Ihre Beobachtungen unter der Telefonnummer (0 81 22) 96 80 mitzuteilen.

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Erweitertes Testangebot im Landkreis Ebersberg
Erweitertes Testangebot im Landkreis Ebersberg

Kommentare