Antrag im Stadtrat

Grünen fordern Waldhort für Grafing

Kind in Gummistiefel im Wald Waldhort in Grafing
+
Aus gesundheitlichen und ökologischen Gründen seien naturnahen und kreativen Einrichtungen wie ein Waldhort sehr zu begrüßen, so die Grünen in Grafing

Das Angebot an Betreuungsplätzen ist knapp, auch in Zukunft wird sich die Situation nicht entspannen. Die Grünen in Grafing bringen jetzt einen Waldhort ins Spiel

Grafing – Auch Grafing braucht einen Waldhort. Diese Meinung vertreten die Grünen in Grafing und haben einen entsprechenden Antrag eingereicht. Hortplätze sind in Grafing ein begehrtes Gut. Und auch in Zukunft wird die Nachfrage nach Berechnungen des Landratsamtes weiter zunehmen. Man kann auch künftig von einem steigenden Betreuungsbedarf ausgehen, der Zuzug nach Grafing wird die Situation zusätzlich verschärfen. Schon jetzt sei der Raum für die Mittagsbetreuung in der Grundschule knapp und müsse wohl aufgestockt werden.

„Ein Waldhort kann dazu schnell Abhilfe schaffen und ist eine gute Ergänzung zum jetzigen Angebot von Hort und Mittagsbetreuung“, heißt es in der Pressemitteilung der Grünen zum Antrag. Gerade mit dem Hintergrund, dass die Inbetriebnahme des Kinderhauses in der Forellenstraße wohl erst in einigen Jahren zu erwarten sei.

Ein Wald-Hort lasse sich mit vergleichsweise geringem Aufwand und sehr schnell realisieren. Auch die laufenden Betriebskosten könnten als sehr günstig betrachtet werden, was bei einer längerfristig angespannten Haushaltslage sicher nicht unerheblich sei, heißt es im Antrag. Als möglichen Standort schlagen die Grünen das als Wäldchen bekanntes Areal an der Nettelkofener Straße vor. Das Grundstück wäre bereits im Besitz der Stadt Grafing.

sc

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Bauchwand- und Leistenbrüche nicht unterschätzen!
Schulhaus Vaterstetten wird zum Schauspielhaus
Schulhaus Vaterstetten wird zum Schauspielhaus
TSV Zorneding: Gemeinde macht Rechnung ohne den Wirt
TSV Zorneding: Gemeinde macht Rechnung ohne den Wirt

Kommentare