Zwei Ebersberger Urgesteine auf Abschiedstour

+
Im gehörigen Abstand in Corona-Zeiten überreicht Antje M. Berberich die erste von ihr konzipierte historische Legende an den 1. Bürgermeister der Stadt Ebersberg Walter Brilmayer und an Danijel Bacic, dem neuen Pächter und Wirt des „artesano“.

Er war 26 Jahre Bürgermeister, sie leitete das Archiv in Ebersberg. Jetzt hat Antje Berberich ihrem Chef ein besonderes Präsent zum Abschied überreicht

Ebersberg - Walter Brilmayer und Antje Berberich „eroberten“ 1994 das Ebersberger Rathaus. Er als 1. Bürgermeister sollte 26 Jahre lang die Geschicke der Stadt mit sicherer Hand führen, sie als angestellte Archivleiterin machte sich auch bald als Galeristin einen Namen, indem sie anfangs leere Gänge mit Kunst und Historie (mittlerweile 300 Ausstellungen) bestückte Nun wird Brilmayer (67) in einigen Tagen den Platz aus Altersgründen seinem Nachfolger überlassen; Antje Berberich (in wenigen Tagen 80) wird sich auf Wunsch ihres jetzigen Chefs weiterhin um die Historie und Kunst der Stadt bemühen - bis ein/e Nachfolger*In gefunden wird.

 Im gehörigen Abstand schenkte Berberich zum Abschied ihrem Bürgermeister die erste von ihr entworfene Legende eines historischen Gebäudes „Vom Handschuhbäck zum „artesano“ (1655-2020), welches am Fenster angebracht wird. Weitere werden folgen, bis alle Häuser ihre Geschichte auf einen Blick für Interessierte erfassbar machen. Eine Einmaligkeit im Landkreis.

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare