+++ VOLKSFEST-MADL 2019 +++

Wir suchen das Ebersberger Volksfest-Madl 2019: Jetzt bewerben!

Wir suchen das Ebersberger Volksfest-Madl 2019: Jetzt bewerben!

Auch 2019 suchen wir zusammen mit unseren Sponsoren und Festwirt Martin Lohmeyer das Ebersberger Volksfest-Madl.
Wir suchen das Ebersberger Volksfest-Madl 2019: Jetzt bewerben!

Wandern, wo’s am schönsten ist

Ein Wanderführer für den Landkreis Ebersberg

+
Zur Buchpräsentation kamen (v.li.) Bernhard Faller, Vertreter des Sponsor Raiffeisen-Volksbank Ebersberg, Landrat Robert Niedergesäß, Autor Jochen Hoepner und Vaterstettens Bürgermeister Georg Reitsberger.

„Wandern durch die Jahreszeiten“ – die schönsten Wege und Sehenswürdigkeiten sind in Jochen Hoepners Wanderführer für den Landkreis Ebersberg dargestellt

Landkreis – Wann hat man den besten Blick auf das Alpenpanorama? Wo wird der Osterspaziergang von zartem Frühlingsgrün beeindruckend begleitet? Wo kann man auch im Landkreis Ebersberg ein bisschen ‚Indian Summer‘ genießen? Welcher Weg eignet sich für Familien mit Kleinkindern? Wo lassen sich Natur- und Kulturinteresse gemeinsam erwandern? Welche Route können flotte Wanderer und Naturgenießer gemeinsam starten und beenden? So viele unterschiedliche und wesentlich mehr Fragen werden in Jochen Hoepners „Wandern durch die Jahreszeiten“ genau beantwortet. Landrat Robert Niedergesäß ist begeistert, dass ein Buch erschienen ist, „welches die schönsten Wege und Sehenswürdigkeiten unseres Landkreises für unsere Bürger, aber auch für unsere Gäste zusammenfasst“.

Ausführlich werden hierin 24 Wanderwege beschrieben. In klaren Worten, attraktiven Bildern und mit einer einfachen Karte wird jeder Weg vom Start über Dauer der Wanderung sowie die mögliche Abkürzung bis hin zu den zu sehenden Attraktionen in der Natur, aber auch Kultur beschrieben. Nicht zuletzt verweist Jochen Hoepner, selbst begeisterter Radlfahrer und Wanderer, auf die passende Jahreszeit hin, in der auf den 24 Touren besondere Attraktionen zu finden sind. Die Vielzahl der praktischen Hinweise in diesem Buch machen es zur spannenden Lektüre für nahezu jedes Alter. 

Getränk, Mini-Brotzeit und Fotoapparat empfiehlt Hoepner, doch der schwerer Wanderrucksack bleibt erspart, weil der Autor auch in Sachen Einkehrmöglichkeiten seine Leser bestens versorgt. Park- und Bademöglichkeiten werden erwähnt, ebenso Internet-Adressen, wo tagesaktuelle Informationen abgerufen werden können. Die 24 Touren führen durch Landschaften und Orte, aber auch zu historischen Baudenkmälern und aktuellen Maßnahmen für den Naturschutz. Es kommt jeder auf seine Kosten, seien es die Wanderer, die ihren Blick gern ins Weite schweifen lassen oder die Naturliebhaber, denen Fauna und Flora vor Ort zur entsprechenden Jahreszeit wichtig sind. 

Durchwandert wird der Landkreis Ebersberg – streckenweise sogar mit Kinderwagen – von Nord nach Süd – von Neufarn und Anzing bis Glonn und Piusheim, sowie von West nach Ost von Grasbrunn bis Traxl und Holzen. Ganz im Sinne von Vaterstettens Bürgermeister ist der Wanderführer durch die Jahreszeiten nach dem Motto „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah“. Und noch ein Tipp für Lehrer: Mit dem Wanderführer von Jochen Hoepner lassen sich auch spannende und informationsreiche Schulwandertag gestalten. ar

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Faire Vermietung im Landkreis Ebersberg fördern
Faire Vermietung im Landkreis Ebersberg fördern
Funkmast an der ATSV-Halle in Kirchseeon
Funkmast an der ATSV-Halle in Kirchseeon
Ebersberger Schüler leisten eine Woche Klimaschutz
Ebersberger Schüler leisten eine Woche Klimaschutz
Gesundheitsregion auf dem Vormarsch
Gesundheitsregion auf dem Vormarsch

Kommentare