1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Erding

10 Jahre Bürgerentscheid: In Berglern fand ein Schweigemarsch gegen die dritte Startbahn statt

Erstellt:

Kommentare

Aus vielen Gemeinden waren die Startbahngegner nach Berglern gekommen
Aus vielen Gemeinden waren die Startbahngegner nach Berglern gekommen © bs

Berglern – Vor zehn Jahren entschieden sich die Bürger gegen den Bau einer dritten Start- und Landebahn am Flughafen. Nun wurde der 10. Geburtstag des Bürgerentscheids wurde mit einem Schweigemarsch in Berglern gefeiert, zu dem auch die Grünen-Fraktionschefin im Landtag, Katharina Schulze, gekommen war. Deutlich wurde beim Schweigemarsch vor allem eins: Die Bürger werden weiterhin gegen die Startbahn kämpfen.

Bürgermeister Anton Scherer führte aus, dass alle Bürger der Heimatgemeinde durch die dritte Startbahn stark an Lebensqualität verlieren würden und ein erträgliches Wohnen nicht mehr gegeben wäre.

Scherer und später auch Schulze erinnerten daran, dass für die dritte Startbahn immer noch Baurecht besteht. Schulze: „ Das Baurecht muss aufgehoben und die dritte Bahn aus dem Landesentwicklungsplan gestrichen werden“, dafür werde sie sich auch persönlich weiterhin einsetzen. Denn das Projekt sei unökologisch, betoniere das Erdinger Moos zu uns sei eine Steuergeldverschwendung.

bs

Auch interessant

Kommentare