Aus dem Polizeibericht

11-jähriger Fahrradfahrer in Oberneuching angefahren

+
Symbolbild

Der Junge versuchte noch zu bremsen, konnte aber den Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Oberneuching - Eine 21-jährige Autofahrerin ist am Montag, 28. Oktober, gegen 11 Uhr vormittags in Oberneuching unterwegs gewesen und wollte von der Lagerhausstraße nach links auf die Hauptstraße einbiegen. Dabei übersah sie einen elfjährigen Jungen auf dem Fahrrad, der von rechts kam.

Er versuchte noch zu bremsen, konnte aber den Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Durch den Aufprall landete er auf der Motorhaube und fiel dann auf die Straße. 

Der Schüler wurde zum Glück nur leicht verletzt und musste nicht ins Krankenhaus. Ein zweiter Radfahrer konnte noch rechtzeitig bremsen. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 800 Euro. PM PI Erding

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Newcomer fordert Erdings Oberbürgermeister Max Gotz heraus 
Newcomer fordert Erdings Oberbürgermeister Max Gotz heraus 
Erste Bürgerstiftung im Landkreis Erding gegründet
Erste Bürgerstiftung im Landkreis Erding gegründet
„Die beste Dampfnudel-Köchin“ aus Ottenhofen wird 100
„Die beste Dampfnudel-Köchin“ aus Ottenhofen wird 100
Einbruch und Diebstahl in Erding 
Einbruch und Diebstahl in Erding 

Kommentare