Traditionsgaststätte muss weichen

Abriss des Erdinger Mayr-Wirts

+
Eine Luftaufnahme des Mayr-Wirts – seit drei Jahren steht die Gaststätte leer

Der Planungs- und Bauausschuss hat den Abriss der Traditionsgaststätte in die Wege geleitet

Erding – Jetzt ist es beschlossene Sache: der Abbruch der Erdinger Traditionsgaststätte Mayr-Wirt wurde mit einem Beschluss in der Planungs-und Ausschusssitzung des Erdinger Stadtrates in die Wege geleitet. 

Das Gebäude, das sich seit elf Jahren im Besitz der Stadt befindet, steht seit drei Jahren leer. Nach einem Teilabriss wurde als Übergang ein Parkplatz eingerichtet. Der Abriss wird wegen einer Kostensteigerung fast eine Millionen Euro kosten. 

Die Verteuerung ist auf umfangreiche Untersuchungen auf Bodenbelastung zurückzuführen. Außerdem sind die Entsorgungskosten für das Abbruchmaterial gestiegen, heißt es von der Verwaltung.Noch nicht entschieden ist, wie das Areal künftig genutzt werden soll. Im Gespräch ist eine Tiefgarage und unter anderem wieder ein Gasthaus - beet

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Ein süßes Dankeschön von Erdings Stimmkreisabgeordnete Ulrike Scharf
Ein süßes Dankeschön von Erdings Stimmkreisabgeordnete Ulrike Scharf
Hilfe aus Dorfen für das Erdinger Klinikum
Hilfe aus Dorfen für das Erdinger Klinikum
Keine neuen Coronafälle im Landkreis Erding
Keine neuen Coronafälle im Landkreis Erding
Wettbewerb: Wem gelingt das schönste Vogel-Foto?
Wettbewerb: Wem gelingt das schönste Vogel-Foto?

Kommentare