1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Erding

Alter schützt vor Radfahren nicht

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Erding

(ha) – Wer als Autofahrer sich spontan einer erneuten Führerscheinprüfung unterziehen müsste, hätte in den meisten Fällen wohl schlechte Karten. Zwar gibt es beim Fahrradfahren keine Prüfung, aber solides theoretisches und praktisches Wissen sind für ein sicheres Fortbewegen im Straßenverkehr dennoch unabdingbar. Und so waren die 9 Teilnehmer des zweiten vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) in Erding durchgeführten Seniorenkurses recht erfreut, ihr Wissen aufzufrischen. Kompetente Anleitung gab es von den beiden Polizeioberkommissaren Helmut Zimmer und Richard Stelzner, die normalerweise den Grundschülern die Fertigkeiten des Radelns im Straßenverkehr vermitteln. Die Teilnehmer schätzten besonders auch die Möglichkeit, die täglichen Probleme der Radfahrer in entspannter Atmosphäre mit den Fachleuten von der Polizei und vom ADFC zu erörtern und eindeutige Ant- worten auf ihre Fragen zu erhalten.

Auch interessant

Kommentare