1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Erding

Erdinger Schüler glänzen bei der Mathe-Olympiade

Erstellt:

Von: Mayls Majurani

Kommentare

Die Erdinger Mathe-Olympia-Sieger Jakob Huemer (6A), Bastian Lösch (Q12) und Lena Pfanzelt (7A).
Die Erdinger Mathe-Olympia-Sieger Jakob Huemer (6A), Bastian Lösch (Q12) und Lena Pfanzelt (7A). © Anne-Frank-Gymnasium

Olympische Ehren haben drei Schüler des Anne-Frank-Gymnasiums (AFG) erreicht: Sie waren sehr erfolgreich bei der diesjährigen bayernweit durchgeführten Mathematik-Olympiade der Universität Würzburg.

Erding - Die erste Runde war, ähnlich dem Landeswettbewerb, ein Hausaufgabenwettbewerb mit mehr als kniffligen Aufgaben. Jakob Huemer (6A) und Lena Pfanzelt (7A) erreichten einen 3. Platz. Einen hervorragenden 1. Preis erhielt Bastian Lösch (Q12). Die drei haben auch die 2. Runde, eine vierstündige Klausur, mit Bravour gemeistert. Bastian erzielte dabei die volle Punktzahl. Das ist auch der Grund dafür, dass Bastian vom Veranstalter zur Landesrunde des Mathematik-Wettbewerbs eingeladen wurde. Leider kann auch diese Prüfung nicht im Präsenzformat durchgeführt werden. In diesem Jahr besteht sie aus zwei vierstündigen Klausuren, die erneut höchste Anforderungen an die Teilnehmer stellen.

Die Fachschaft Mathematik des Anne-Frank-Gymnasiums gratuliert zu diesem großartigen Erfolg. Das Bild zeigt Schulleiterin Regine Hofmann und Fachbetreuer Johann Stitzl mit den Schülern.

Johann Stitzl

Auch interessant

Kommentare