Schule & Bildung

Anne-Frank-Gymnasium kürt die beste Vorleserin

+
Das Foto zeigt vorne (v.li.): Schulleiterin Helma Wenzl und die Teilnehmerinnen Franziska Fisch, Theresa Appelt, Lilli Huber, Carlotta Strobel, Leonie Hanslmaier und Lena Albrecht; hinten (v.li.): Fr. Jakob-Winner, Hannah Zobel, Ludwig Hanslmaier und Herrn Eberhard.

Zur Schulsiegerin wurde schließlich Theresa Appelt gekürt, die aus Michael Peinkofers „Twyns: Die magischen Zwillinge“ vorlas.

Erding - Harry Potter sauste durch die Lüfte, Vampirschwestern tummelten sich, aber auch ein Fußballroboter machte das Spielfeld unsicher. Zum Ende des Kalenderjahres 2019 standen auch in diesem Schuljahr am Anne-Frank-Gymnasium Erding die Klassenentscheide und der Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels für die 6. Klassen auf dem Programm.

Die Klassensiegerinnen – in diesem Jahr traten nur Mädchen an – lasen dabei am 10. Dezember in der Bibliothek der Jury, bestehend aus der Schulleiterin Fr. Wenzl, dem Leiter der Bibliothek Hr. Eberhard, den Lehrkräften Fr. Landersdorfer, Fr. Jakob-Winner und zwei Schülern aus der 10. Klasse, je einen selbst gewählten Text und je einen Abschnitt aus dem Buch „Hinter verzauberten Fenstern“ von Cornelia Funke vor. 

Es war, wie jedes Jahr, eine sehr knappe Entscheidung, da alle Schülerinnen ihr Bestes gaben und mitreißend und stimmungsvoll vortrugen. Zur Schulsiegerin wurde schließlich Theresa Appelt gekürt, die aus Michael Peinkofers „Twyns: Die magischen Zwillinge“ vorlas. Sie wird das Anne-Frank-Gymnasium beim Kreisentscheid im Landratsamt im kommenden Kalenderjahr vertreten. Wir wünschen viel Erfolg. sur

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Neujahrswünsche der Erdinger Kaminkehrer
Neujahrswünsche der Erdinger Kaminkehrer
Tierische Sensation aus dem Mühldorfer Land
Tierische Sensation aus dem Mühldorfer Land
Ottenhofener Kinderfasching – jetzt im neuen „Kostüm“
Ottenhofener Kinderfasching – jetzt im neuen „Kostüm“
Bockhorner Sternsinger sammelten über 4.900 Euro
Bockhorner Sternsinger sammelten über 4.900 Euro

Kommentare