Jubiläen im Landkreis

Anneliese Härtl aus Wartenberg feierte am Samstag ihren 80. Geburtstag

+
Blumen vom Bürgermeister für die Jubilarin

Die gute Seele im Cafe Härtl

Seit 50 Jahren steht sie hinter der Theke und bedient ihre Kunden mit ihrer sympatischen Art und die hoffen, dass sie auch noch einige Jahre weiter macht. Denn so mancher Kunde bekam da auch schon einmal ein größeres Tortenstück abgeschnitten. 

Anneliese Härtl ist ein wasch- echtes Wartenberger Kind. Sie erblickte im Strogenmarkt am 2. März 1939 das Licht der Welt. Zusammen mit ihren Geschwistern wuchs sie am elterlichen Hof von Franz und Katharina Brandl auf. In die Schule ging es noch in das „Alte Schulhaus“, das derzeit zu Sozialwohnungen umgebaut wird. Anschließend arbeitete Anneliese auf dem elterlichen Anwesen, bis sie am 16. Juni 1968 ihren geliebten Hans Härtl heiratete. Nun war sie Mitglied in der seit vier Generationen geführten Konditorei, die 1887 gegründet wurde.

Der glücklichen Ehe entsprangen die Kinder Andreas, Franz und Hannes und heute freut sich die Jubilarin schon über die vier Enkel Katharina, Christoph, Moritz und Maximilian. Ihr Ehemann verstarb dann bereits vor 13 Jahren, aber Anneliese ist bestens im Haus ihres Sohnes Hannes und dessen Ehefrau Nicole umsorgt. Für Hobbys blieb nicht viel Zeit, lediglich mit den Reisefreunden ging sie schon mal auf Tour in die nähere Umgebung wie nach Österreich. Auch im Kirchenchor ist ihre Stimme geschätzt und bei den Veranstaltungen der katholischen Frauengemeinschaft im Pfarrheim schaut sie gerne vorbei. Ansonsten war für Abwechslung in der Arbeit immer reichlich gesorgt, denn beim Härtl ist immer was los, ob Livemusik bis hin zum Candle-Light-Dinner oder zu Events wie Hochzeitsmesse oder Opalshow.

 Zum Gratulieren war halb Wartenberg gekommen – angefangen vom 1. Bürgermeister Manfred Ranft und Pfarrer Gregor Bartkowski, sowie eine Abordnung der Feuerwehr, Abordnung der CSU und viele weitere Gratulanten. Auch musikalisch ließ man die Jubilarin hoch leben und die Anneliese bewirtete ihre Gratulanten bestens.  - bs

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Neue Parkplätze am Kronthaler Weiher führen zu Straßenverlegung
Neue Parkplätze am Kronthaler Weiher führen zu Straßenverlegung
Neue Mitarbeiterin im Rathaus Fraunberg
Neue Mitarbeiterin im Rathaus Fraunberg
Urlaub auf dem Bauernhof in Bockhorn
Urlaub auf dem Bauernhof in Bockhorn
So war das Fischerfest in Aufhausen
So war das Fischerfest in Aufhausen

Kommentare