Gartenteichbörse in Kirchasch

Aquaterra Erding: Gartenteichbörse kann am 20. September in Bockhorn stattfinden

+
Die beliebte Gartenteichbörse steigt wie immer im Hof des Gasthof Bauer

Bockhorn – Wegen der Pandemie-bedingten Einschränkungen kann die traditionelle Fisch- und Wasserpflanzenbörse von Aquaterra noch immer nicht stattfinden. Allerdings können unter Einhaltung diverser Auflagen Freiluftveranstaltungen abgehalten werden. Aquaterra-Erding wird daher im September zumindest die seit Jahren in den Sommermonaten so beliebte Gartenteichbörse abhalten. Gegen eine geringe Standgebühr können so Gartenteichliebhaber ihre überzähligen Tiere und Pflanzen an neue Besitzer weitergeben. 

Die Börse findet im Hof des Gasthauses Bauer in Kirchasch statt. Es besteht Maskenpflicht für alle Personen sowohl am Verkaufstand, als auch im Wartebereich! Es gelten die Abstandsrichtlinien von mindestens 1,50 m. Helfer und Besucher müssen sich in eine Besucherliste eintragen. Masken können für geringes Entgelt gekauft werden. Ein Handdesinfektionsmittel wird zur Verfügung gestellt. Die ehrenamtlichen Helfer des Aquarienvereins kümmern sich um einen geregelten Ablauf. Die Veranstalter appellieren an alle Gartenteichfreunde, die Anordnungen der Helfer zu befolgen. Dann wird die Börse wie schon im Juli und August ganz sicher wieder ein Erfolg. Eine vorherige Anmeldung der Verkäufer ist unbedingt erforderlich! Aquaterra-Erding wird die Verkaufsbecken zur Verfügung stellen. 

Es gelten im Übrigen die Bestimmungen der Aquaterra Börsenordnung. Das bedeutet unter anderem, dass kommerzielle Händler nicht zugelassen sind. Anmeldung und Auskunft bei Reinhard Huber, Tel. (0 81 22) 1 82 31; Pretzenhuber@t-online.de - rh

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Kostenlose Hrbstfestbusse im Einsatz
Kostenlose Hrbstfestbusse im Einsatz
Ausstellung "50 Jahre Volksfest Wartenberg"
Ausstellung "50 Jahre Volksfest Wartenberg"
Bienenfreunde Erding: Mitgliederzahl seit der Gründung 2018 …
Bienenfreunde Erding: Mitgliederzahl seit der Gründung 2018 verfünffacht

Kommentare