Belohnung für Zeugen

Anerkennung und Belohnung für Zivilcourage

+
Gerhard Roider, Elisabeth Kuchenreuther, Michael Landa, Christoph Landa, Maximilian Hilmer, Jakob Deischl, Gerhard Härle

Durch das beherzte und vorbildliche Handeln zweier Erdinger konnten Einbrecher festgenommen werden. Diese Zivilcourage wurde nun durch die Polizei belohnt

Erding – Die Aufmerksamkeit und Mithilfe von drei jungen Männern führte im September letzten Jahres zur Festnahme von zwei reisenden Einbrechern. Kriminaldirektor Gerhard Roider, Leiter der Kripo Erding, sprach den couragierten Erdingern Christian und Michael Landa sowie Maximilian Hilmer nun seine Anerkennung in Form einer Urkunde und einem kleinen Geldbetrag aus. 

Am 22. September 2016, kurz vor Mitternacht, nahmen die Zeugen zunächst verdächtige Geräusche am Stockschützenheim auf einem Vereinsgelände in der Flurstraße wahr. Bei weiterer Annäherung an das Vereinsheim sahen sie rotes Licht und vernahmen Flexgeräusche aus dem Inneren. Daraufhin verständigten sie sofort die Polizei. Beim Eintreffen der Polizei am Tatort bemerkten die Beamten drei flüchtende Personen und nahmen die Verfolgung auf. Zwei Tatverdächtige konnten im Rahmen der Fahndung festgenommen werden, einer entkam. 

Die nachfolgenden Ermittlungen der Kripo Erding ergaben, dass die Festgenommenen, zwei 32 und 33 Jahre alten Rumänen, in das Stockschützenheim eingebrochen und gerade dabei waren, einen am Vortag bei einem Einbruch in eine Bäckereifiliale in Erding gestohlenen Tresor aufzuflexen.

Neben diesen zwei Taten konnten den Beschuldigten, welche als reisende Täter unterwegs waren, weitere Einbrüche in Aschheim, Erding, Allershausen und Coburg nachgewiesen werden. Sie wurden zwischenzeitlich zu 11 beziehungsweise 8 Monaten Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt. Dieser Ermittlungserfolg ist in großem Maße der Aufmerksamkeit und dem umsichtigen Vorgehen der Zeugen zuzurechnen. Zum Dank für die gezeigte Zivilcourage überreichte Kriminaldirektor Roider im Beisein von EKHK Gerhard Härle (Leiter Kommissariat 2 – Eigentumskriminalität), KHK Jakob Deischl (Kriminalpolizeilicher Fachberater) und der zuständigen Sachbearbeiterin KHKin Elisabeth Kuchenreuther eine Urkunde und einen Geldbetrag in Höhe von jeweils 100 Euro an die engagierten Mitbürger.  -Polizeipräsidium Oberbayern-

Meistgelesen

Weitere Richterin in Erding
Erding
Weitere Richterin in Erding
Weitere Richterin in Erding
Großes Bläserkonzert in der Mädchenrealschule Heilig Blut
Erding
Großes Bläserkonzert in der Mädchenrealschule Heilig Blut
Großes Bläserkonzert in der Mädchenrealschule Heilig Blut
Sparkasse unterstützt Kindergärten
Erding
Sparkasse unterstützt Kindergärten
Sparkasse unterstützt Kindergärten
„Kinder laufen für Kinder“
Erding
„Kinder laufen für Kinder“
„Kinder laufen für Kinder“

Kommentare