1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Erding

Backstage Hairdesign schneidet gratis Haare und spendet 1000 Euro an die Flüchtlingshilfe Erding

Erstellt:

Kommentare

Fleißig im Einsatz waren bei der Frisieraktion (ab 2. v. l.) Jasmina Besic, Boglarka Santa, Stefanie Herbst, Ayad Barakat sowie Ozan Yaldizoglu (r.). Nicht auf dem Foto ist Rita Frieß.
Fleißig im Einsatz waren bei der Frisieraktion (ab 2. v. l.) Jasmina Besic, Boglarka Santa, Stefanie Herbst, Ayad Barakat sowie Ozan Yaldizoglu (r.). Nicht auf dem Foto ist Rita Frieß. © ma

An den beiden Sinnflut-Sonntagen gab es auf der Gewandhausbühne nicht nur Musik- und Tanzeinlagen zu sehen: Das Team von Backstage Hairdesign mit Salons in Erding und Dorfen hat dort Haare geschnitten und Spenden gesammelt, die nun der Flüchtlingshilfe Erding zugutekommen.

Ganze 886 Euro ließen die Kunden an beiden Aktionstagen im Spendenkrug. Die beiden Inhaber Ali Shafie (2. v. r.) und Lucas Lopes (3. v. r.) legten nochmal 120 Euro drauf, „weil ich unbedingt einen vierstelligen Betrag spenden wollte“, wie Lopes erzählt. Sehr glücklich über die 1006 Euro zeigte sich Anita Stang von der Flüchtlingshilfe (4. v. r.). Die Spendenaktion gab es 2019 schonmal auf dem Sinnflut-Festival. „Damals war das noch auf dem Marktplatz“, sagt Festivalorganisatorin Lea Feller (l.), „diesmal wollten wir aber mehr Rampenlicht für so eine gute Idee, deshalb haben wir es auf die Gewandhausbühne verlegt.“

ma

Auch interessant

Kommentare