1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Erding

Bayerns Medienführerschein für Kita-Kinder wurde bereits über eine Million Mal ausgestellt

Erstellt:

Kommentare

Familienministerin Ulrike Scharf (3.vo.li.) bei der Jubiläumsveranstaltung: Der Millionste Medienführerschein wurde erteilt
Familienministerin Ulrike Scharf (3.vo.li.) bei der Jubiläumsveranstaltung: Der Millionste Medienführerschein wurde erteilt © StMAS

Region – Die Erfolgsinitiative Medienführerschein Bayern knackt die Millionenmarke! Das Bayerische Familienministerium unterstützt die von der Bayerischen Staatsregierung 2009 ins Leben gerufene Initiative bereits von Beginn an.

Familienministerin Ulrike Scharf betont: „Medienkompetenz ist neben Lesen und Schreiben die zentrale Schlüsselkompetenz unserer Zeit! Ich bin stolz darauf, dass schon 1 Million Medienführerscheine für Kita-Kinder ausgestellt wurden. Bereits von klein auf lernen Kinder damit digitale Medien sinnvoll und kreativ zu nutzen und sich vor Risiken zu schützen. Mit dem Medienführerschein ebnen wir ihnen einen sicheren Weg in die digitale Welt.“ Weiter erläutert die Ministerin: „Es ist wichtig, dass auch die pädagogischen Fachkräfte beim Medienführerschein bestens unterstützt werden. Mit dem neuen Online-Kurs ‚Medienkompetent in der Kita‘ stellen wir das sicher. Wir steigern damit die Qualität des Angebots und die digitale Bildung in den Kitas. Der Medienführerschein und der neue Online-Kurs sind in unsere Digitalisierungsstrategie für die Kindertagesbetreuungen eingebettet. Mit diesem Gesamtpaket machen wir die Kinder und die Fachkräfte fit für digitale Medien!“

Dem pädagogischen Personal stehen je nach Zielgruppe umfangreiche Materialien zur Verfügung. Seit Mai können pädagogische Fachkräfte den vom Familienministerium geförderten Online-Kurs „Medienkompetent in der Kita“ als Einzel- oder Teamfortbildung kostenlos nutzen. Infos unter: www.medienfuehrerschein.bayern/Angebot/Elementarbereich/407_Medienkompetent_in_der_Kita.htm

StMAS

Auch interessant

Kommentare