Bayerns Milchwirtschaft stärkt Gastronomie

+
Kreisbäuerin Irmgard Posch (li.) und Korbinan Empl (re.), Mitglied der BBV Kreisvorstandschaft und Vorsitzender der MEG Taufkirchen, überreichten Marlene und Rudolf Rauch (mitte) vom Gasthaus Rauch in Grucking den 100 Euro Gutschein für bayerische Milchprodukte

Der Bayerische Milchförderungsfonds (MFF) und der milch.bayern e.V. verteilen 11.000 Gutscheine im Gesamtwert von 1,1 Million Euro als Zeichen des Zusammenhalts an die Gastronomie

Region – Der Lockdown zur Eindämmung der Corona-Pandemie hat unter anderem in der Gastronomie zu massiven Umsatzeinbrüchen geführt. Als Zeichen des Zusammenhalts unterstützen der MFF und milch.bayern e.V. die Gastronomie mit einer Gutschein-Aktion. Insgesamt 11.000 Gutscheine im Wert von je 100 Euro liegen abrufbereit: das ist ein Gesamtwert von 1,1 Million Euro. Jeder Gastro-Betrieb kann auf der Website www.mff-bayern.de/aktion noch bis 30. Juni einen Gutschein herunterladen und bei den teilnehmenden Frischdiensten oder Großhändlern für bayerische Milchprodukte einlösen.

Der Großhandel rechnet direkt mit dem Milchförderungsfonds ab. Solidarität brauche viele Mitmacher, erklärt Susanne Glasmann, Vorsitzende des milch.bayern e.V.: „Die bayerische Milchwirtschaft greift den Wirten unter die Arme. Gleichzeitig sind auch die Verbraucher in Bayern aufgerufen: Genießen Sie bayerische Milchprodukte und Käsespezialitäten nicht nur zu Hause, sondern auch wieder in den Biergärten, Wirtshäusern, Restaurants und Cafés!“ - ver

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Erdinger Rotary Club unterstützt Tafel und Caritas
Erdinger Rotary Club unterstützt Tafel und Caritas
Neue Ausstellung in der VHS Erding: Arbeiten auf dem Bauernhof
Neue Ausstellung in der VHS Erding: Arbeiten auf dem Bauernhof
Katzenmama und Kätzchen suchen ein neues Zuhause
Katzenmama und Kätzchen suchen ein neues Zuhause
Corona-Sommer am Thenner Weiher
Corona-Sommer am Thenner Weiher

Kommentare