Konstituierende Sitzung

Berglerns neue Bürgermeister

+

Anton Scherer ist Gemeindeoberhaupt; fünf neue Gemeinderäte vereidigt

Berglern – In der konstituierenden Sitzung des Gemeinderates wurde – wegen Corona im Sportheim – der neue 1. Bürgermeister Anton Scherer sowie Otmar Lerch (PuB) als 2. Bürgermeister und Daniel Helmecke (BBL) als 3. Bürgermeister vereidigt. Lerch hatte keinen Gegenkandidaten; Helmecke hatte für das Amt in geheimer Wahl 10 Stimmen, sein Mitbewerber Markus Geier 5 Stimmen bekommen. Es folgte die Vereidigung der neuen Gemeinderäte Roland Appelmann, Thomas Appelmann (beide BBL), Anna Mayr (PuB), Marita Anzinger und Markus Geier (beide FWG). 

Alle drei Bürgermeister wurden auch zu Eheschließungsstandesbeamten bestellt. Bei der Behandlung der Satzung beantragte Simon Oberhofer (BNW), dass der Hauptausschuss nicht wie vorgeschlagen von sechs Gemeinderäten und dem Bürgermeister gebildet werde, sondern von acht plus Bürgermeister. Grund sei, dass sonst die Berglerner Neue Wählergemeinschaft (BNW) nicht vertreten sei. VG Geschäftsführer Werner Christofori erläuterte, dass alle Berechnungsmodelle auch bei acht Gemeinderäten ergäben, dass dem BNW auch dann kein Sitz zustehe, worauf Oberhofer seinen Antrag zurückzog.

Die Besetzung der Ausschüsse

Hauptausschuss: Bürgermeister Anton Scherer (BBL), Daniel Helmecke, Roland Appelmann, Robert Krieger (alle BBL), Albert Furtner, Franz Röslmair (beide FWG) und Anna Mayr (PuB). Rechnungsprüfungsausschuss: Roland Appelmann, Thomas Appelmann (beide BBL), Marita Anzinger als Vorsitzende (FWG) und Otmar Lerch (PuB). Referentenämter: Schule und Kindertagesstätten: Christine Kohlschütter; Sport, Kultur und Freizeit: Marita Anzinger und Robert Krieger; Bauen, Wohnen und Verkehr: Elisabeth Bauer; Gastronomie und Gewerbe: Daniel Helmecke; Jugend: Richard Heidenreich und Thomas Appelmann; Freuerwehr: Franz Röslmair; Landwirtschaft: Albert Furtner und Anna Mayr; Referent für Senioren und Inklusion: Otmar Lerch. 

Berufen wurden in die Gemeinschaftsversammlung (VG): Robert Krieger, Christine Kohlschütter und Elisabeth Bauer; in den Mittelschulverband: Markus Geier und Daniel Helmecke; in die Verbandsversammlung des Wasserzweckverbandes: Richard Heidenreich und Franz Röslmair; in den Abwasserzweckverband Erdinger Moos: Roland Appelmann, Markus Geier - bs

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Schrittweise Wiedereröffnung der Therme Erding?
Schrittweise Wiedereröffnung der Therme Erding?
Wettbewerb: Wem gelingt das schönste Vogel-Foto?
Wettbewerb: Wem gelingt das schönste Vogel-Foto?
BRK Erding – Zwischen Corona und Zukunftsplänen
BRK Erding – Zwischen Corona und Zukunftsplänen
Kunstwerke am Schloss Fraunberg
Kunstwerke am Schloss Fraunberg

Kommentare