Aus dem Leben

„Die beste Dampfnudel-Köchin“ aus Ottenhofen wird 100

+
OB Max Gotz, stellvertretender Landrat Jakob Schwimmer, stellvertretende Pflegedienstleiterin Biljana Radic und Ottenhofens Bürgermeisterin Nicole Schley (stehend, v.li.) gratulierten Anna Wagner

Anna Wagner aus Wimpasing (Gemeinde Ottenhofen) ist 100 Jahre alt geworden. Ihren Geburtstag feiert sie im Heilig Geist Stift in Erding.

Erding – Anna Wagner aus Wimpasing (Gemeinde Ottenhofen) ist 100 Jahre alt geworden. Ihren Geburtstag feiert sie im Heilig Geist Stift in Erding. „Unsere Mutter hat bewegte Kinder- und Jugendjahre hinter sich“, heißt es aus dem Kreise der Verwandtschaft.

Denn schon mit sechs Jahren war Anna Wagner, die in Schwaberwegen (Ebersberg) geboren wurde, Vollwaise. Sie lebte dann in Aßling und zog 1944 nach Wimpasing, wo sie ihren Mann Johann geheiratet hatte. 

An den drei Töchtern Irmgard, Anna-Maria und Johanna hatte das Paar seine große Freude. Mit viel Fleiß wurde ein landwirtschaftliches Anwesen aufgebaut und dazu gehörten auch Rinder, Schweine, Hühner, Hasen, Hunde und Katzen. 

Eine große Leidenschaft der Jubilarin war das Garteln. Zum Tagesablauf gehörte zudem die ausführliche Lektüre der Heimatzeitung (EA). „Geistig fit blieb sie auch durch das Lesen zahlreicher Heimatgeschichten; bis tief in die Nacht verschlang sie Heimatromane.“ 

Und die Jubilarin hatte eine Spezialität, an der sich die ganze Familie erfreute und gerne zusammenkam: „Unsere Mutter machte die besten Dampfnudeln. Diese bereitete sie in einer großen Gußpfanne mit Holzdeckel auf dem Holzofen zu.“ Seit dem Frühjahr 2018 lebt Anna Wagner im Heilig Geist Stift. „Für ihre freundliche und humorvolle Art ist sie beliebt und wird von allen geschätzt“, so die stellvertretende Pflegedienstleiterin Biljana Radic. Bauersachs

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Sachstand zum Corona-Virus im Landkreis Erding
Sachstand zum Corona-Virus im Landkreis Erding
Ortsgruppe Erding von „Fridays for future“ macht auf Klimaproblematik aufmerksam
Ortsgruppe Erding von „Fridays for future“ macht auf Klimaproblematik aufmerksam
"Fetisch" im Erdinger Frauenkircherl
"Fetisch" im Erdinger Frauenkircherl
Malteser im Landkreis Erding werben um Fördermitglieder
Malteser im Landkreis Erding werben um Fördermitglieder

Kommentare