Jubiläum

Ein bewegtes Leben - Therese Parcinski aus Erding feiert ihren 90. Geburtstag

+
Der Kreis der Gratulanten (sitzend, links): Schwiegersohn Hartmut Witting mit Urenkel Amadeus, rechts Tochter Ingrid Witting. Hinten (v.li.) dritter BM Hans Schmidmayer, Elisabeth Parcinski, Daniel und Simone Denner, Landrat Martin Bayerstorfer, Patrik Witting sowie vom Wohnheim Janina Kuca und Vesna Misewska. Mittig ist Jubilarin Therese Parcinski.

Frohgelaunt und bei guter Gesundheit, so feierte Therese Parcinski im Altenwohnheim Heiliggeist-Stift Erding ihren 90. Geburtstag. Dabei hatte es die Jubilarin nicht immer leicht in ihrem Leben.

Erding – Frohgelaunt und bei guter Gesundheit, so feierte Therese Parcinski im Altenwohnheim Heiliggeist-Stift Erding ihren 90. Geburtstag. „Man sieht Ihnen ihre Lebensfreude an. Und das ist das beste Rezept, dass man bei guter Gesundheit alt wird“, sagte Landrat Martin Bayerstorfer, der mit Erdings drittem Bürgermeister Hans Schmidmayer zum runden Geburtstag gratulierte. 

Dabei hatte es die Jubilarin nicht immer leicht in ihrem Leben. Sie stammt aus Oberufer bei Preßburg, dem heutigen Bratislava und Hauptstadt der Slowakei. Nach dem zweiten Weltkrieg musste sie mit ihrer Familie nämlich die geliebte Heimat verlassen.

Sie wurde in dem Flüchtlingslager in Eichenkofen aufgenommen und fand bald danach mit ihrem Mann Baleslaw und den Kindern Ingrid, Eduard und Sigmund in Erding eine neue Heimat.

In der Freisinger Siedlung führte das Ehepaar eine Hausmeisterei. Später arbeitete die Jubilarin als Putzfrau im Rathaus. Es war ein schlimmer Schicksalsschlag, als viel zu früh beide Söhne an einer Herzkrankheit verstarben. Auch vom Tode ihres Mannes hat sich Therese Parcinski nicht unterkriegen lassen.

Eine Stütze ist dabei Tochter Ingrid Witting und Schwiegersohn Hartmut sowie die Familie, darunter drei Enkel und ein Urenkel. „Leckere Speisen kochen, das war mal das Hobby meiner Mutter“, erinnert sich Tochter Ingrid. 

Alle wünschten der 90-Jährigen gesundes Wohlergehen, damit sich das Geburtstagskind noch lange an den Gymnastikstunden und beim unterhaltsamen Gesprächskreis Gleichgesinnter im Wohnheim erfreuen kann. Bauersachs

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

AFG: Start ins Schuljahr geglückt
AFG: Start ins Schuljahr geglückt
24 Altenpflegeschüler  haben die Berufsfachschule für Altenpflege in Erding absolviert
24 Altenpflegeschüler  haben die Berufsfachschule für Altenpflege in Erding absolviert
Bayerns größter Kinderflohmarkt und Verkaufsoffener Sonntag am 15. September in Erding
Bayerns größter Kinderflohmarkt und Verkaufsoffener Sonntag am 15. September in Erding
Volksfestparkplatz kann für Besucher des Stadtlaufs Erding nicht benutzt werden
Volksfestparkplatz kann für Besucher des Stadtlaufs Erding nicht benutzt werden

Kommentare