1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Erding

Bewegung macht Spaß

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Preisübergabe in der Sparkassen-Hauptstelle in Erding			Foto: Bittner
Preisübergabe in der Sparkassen-Hauptstelle in Erding Foto: Bittner

Erding

– Rund 15.000 Kinder haben seit der Einführung im Jahr 2006 daran teilgenommen. Sandro Niederberger, Leiter Privatkunden und stv. Vorstandsmitglied, begrüßte in einer kleinen Feierstunde die Leiterinnen der Sieger-Kindergärten des diesjährigen Foto- und Pressewettbewerbs. „Die Knaxiade entwickelt sich inzwischen zu einer kleinen Erfolgsstory“, so Niederberger. „Jährlich nutzt jeder zweite Kindergarten im Landkreis das Angebot. Über 2.300 Kinder haben auch dieses Jahr wieder mit viel Eifer und Engagement teilgenommen“. Er dankte aber auch den Erzieherinnen. „Sie bringen die Idee der Knaxiade und die Begeisterung für den Sport in die Kindergärten.“ Die Knaxiade steht unter dem Motto „Bewegung macht Spaß“ und ist ein Programm mit Bewegungsübungen für Kindergartenkinder ohne Wettbewerbscharakter. Auch heuer wurde wieder zusätzlich ein Foto- und Pressewettbewerb ausgelobt. Nun wurden die besten Beiträge in der Schalterhalle der Sparkassen-Hauptstelle in Erding prämiert und Preisgelder in Höhe von 1.000 Euro überreicht. Niederberger kündigte an, die Sparkasse werde die Knaxiade in der Region auch in Zukunft unterstützen. Rund 10.000 Euro gibt die Sparkasse dafür pro Jahr aus. Jährlich kommt den Kindergärten des Landkreises sogar der stolze Spendenbetrag der Sparkassen in Höhe von insgesamt rund 60.000 Euro zugute. „Gut investiertes Geld“, so Niederberger, „denn dieses kommt direkt den Kindern zugute“. Den Fotowettbewerb gewann mit einer tollen, selbstgebastelten Bilder-Leiter der Kindergarten „Pusteblume“ aus Dorfen, was mit 200 Euro prämiert wurde. Zweiter wurde der Kindergarten „Villa Regenbogen“ aus Forstern (150 Euro) und Dritter der Gemeindekindergarten „St. Stephanus“ aus Inning. Beim Pressewettbewerb erhielten die besten Artikel aus den Lokalzeitungen die Preisgelder. Der erste Platz ging an den Kindergarten „St. Erhard“ in Walpertkirchen (200 Euro). Zweiter wurde das Kinderhaus „St. Florian“ aus Fraunberg (150 Euro). Den dritten Platz sicherte sich der Kindergarten „Pusteblume“ aus Dorfen, der somit in diesem Jahr sogar zwei Gewinne entgegennehmen konnte. Außerdem konnte sich das Haus für Kinder in Wartenberg über 100 Euro-Treueprämie und dem großen Plüschlöwen „Leo“ freuen. Dieser Preis wurde unter allen Kindergärten verlost, die seit Anfang an bei der Knaxiade teilgenommen haben. Die Siegerexemplare sind noch bis Mitte November in der Sparkassen-Hauptstelle in Erding ausgestellt. ha

Auch interessant

Kommentare