Aus dem Polizeibericht

Brandstiftung im Erdinger Stadtpark

+
Symbolbild

Die Feuerwehren Erding und Altenerding waren mit 21 Einsatzkräften vor Ort und benötigten eineinhalb Stunden um den Brand zu löschen.

Erding - Unbekannte haben im Erdinger Stadtpark eine Holzhütte in Brand gesteckt. Ein Anwohner entdeckte den Brand und verständigte die Einsatzkräfte. Er konnte auch eine Gruppe Jugendlicher ausmachen, die sich gerade vom Tatort entfernte.

Die Feuerwehren Erding und Altenerding waren mit 21 Einsatzkräften vor Ort und benötigten eineinhalb Stunden um den Brand zu löschen. Da das Strohdach immer wieder zu brennen begann, musste dieses mit Hilfe eines Krans abgedeckt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 15.000 Euro.

Wer am Montag, 28. Oktober, gegen 22 Uhr etwas bemerkt hat, wird gebeten, sich bei der Polizei bittet unter Tel. (0 81 22) 96 80 zu melden.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Newcomer fordert Erdings Oberbürgermeister Max Gotz heraus 
Newcomer fordert Erdings Oberbürgermeister Max Gotz heraus 
Erste Bürgerstiftung im Landkreis Erding gegründet
Erste Bürgerstiftung im Landkreis Erding gegründet
„Die beste Dampfnudel-Köchin“ aus Ottenhofen wird 100
„Die beste Dampfnudel-Köchin“ aus Ottenhofen wird 100
Einbruch und Diebstahl in Erding 
Einbruch und Diebstahl in Erding 

Kommentare