Kultur im Landkreis

Der Bücherschrank am Aeferleinweg bietet grenzenlosen Lesespaß

+
Jeder kann Bücher hineinstellen oder sich bedienen.

Bücher für die Erdinger rund um die Uhr

Es ist Wochenende und Sie haben Ihr spannendes Buch ausgelesen und brauchen am besten jetzt gleich Nachschub? Die Kinder langweilen sich und haben Lust auf Schmökern, kennen aber alle Bücher zuhause schon in- und auswendig? Nach dem Aufräumen des Bücherschrankes gibt es einen Korb voller schöner Bücher zum Weiterverschenken? Für all das gibt es eine wunderbare Lösung mit dem Bücherschrank am Aeferleinweg, der 2017 auf Initiative der Nachbarschaftshilfe und unter der Mithilfe vieler Sponsoren aus Erding und dem Landkreis entstanden ist.

Rund um die Uhr, zu jeder Tages- und Nachtzeit und an jedem Tag des Jahres ist der Bücherschrank zugänglich und hält Bücher aller Art bereit: Ob Sach- und Kinderbücher oder Belletristik ... hier kann jeder fündig werden und sich überraschen lassen. So wie die beiden jungen Damen auf dem Foto, die zusammen mit ihrer Oma immer wieder einmal dem Bücherschrank einen Besuch abstatten, um sich ein neues Buch auszusuchen oder vielleicht auch nicht mehr gelesene Bücher hineinzustellen. Auf diese Weise wechselt das Angebot des Bücherschrankes regelmäßig durch und es lohnt sich, häufiger vorbeizuschauen.   - Claudia Kruppa

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Palmbuschenweihe am Fraunberger Gemeindezentrum
Palmbuschenweihe am Fraunberger Gemeindezentrum
Jahresausstellung der Fotofreunde Wartenberg
Jahresausstellung der Fotofreunde Wartenberg
Baumpflanzung des Obst- und Gartenbauvereins Maria Thalheim
Baumpflanzung des Obst- und Gartenbauvereins Maria Thalheim
Leitungsteam der Katholischen Frauengemeinschaft und der Oberdinger Gemeinschaft der Frauen im Amt bestätigt
Leitungsteam der Katholischen Frauengemeinschaft und der Oberdinger Gemeinschaft der Frauen im Amt bestätigt

Kommentare