1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Erding

Bühne frei: Mit dem Herbst startet auch die Kindertheater-Reihe in der Stadthalle Erding

Erstellt:

Kommentare

Stadthallen-Chefin Jutta Kistner und Hermann Seiler von der Sparkasse, die das Kindertheater unterstützt
Stadthallen-Chefin Jutta Kistner und Hermann Seiler von der Sparkasse, die das Kindertheater unterstützt © Stadthalle Erding

Erding – Ob eine Show über eine chaotische Zirkusvorstellung in der KiTa oder über eine Kuh, die ins Kino gehen will – mit dem Herbstprogramm ist der Fantasie für kleine und große Gäste keine Grenzen gesetzt. Da kann man sich auch ruhig mal eine Suppenschüssel auf den Kopf setzen! Zumindest denken sich das Jutta Kistner, Geschäftsführerin der Stadthalle und Hermann Seiler, Leiter der Unternehmenskommunikation der Sparkasse Erding-Dorfen: „Seit Jahren unterstützen wir gerne das Kindertheater in der Stadthalle Erding und freuen uns immer, wenn wir damit unseren Beitrag für jede Menge Spaß im Alltag der Familien leisten können. Die Suppenschüssel ist übrigens auch im Programm des Kindertheaters, wenn die Geschichte über Michel aus Lönneberga gespielt wird“, erklärt Hermann Seiler seine ungewöhnliche Kopfbedeckung.

Das Kindertheater ist für alle Kinder ab 3 Jahre in Begleitung von Aufsichtspersonen und startet am 25. Oktober mit „Conni – Das Zirkus-Musical“. Natürlich gibt’s auch wieder das Kindertheater-Wahlabo, mit dem man bis zu 10% auf den Ticketgrundpreis sparen kann. Mehr Infos dazu gibt es auf: www.stadthalle-erding.de/kindertheaterabo.html

Alle Termine im Überblick:

Di, 25.10. um 15 Uhr: Conni – das Zirkus-Musical

Do, 24.11. um 15 Uhr: Die Kuh, die wollt ins Kino gehen

Fr, 23.12. um 16 Uhr: Aladin – Das Musical

Di, 14.03.23 um 15 Uhr: Michel in der Suppenschüssel

So, 24.04.23 um 16 Uhr: Vivaldi für Kinder mit den Münchner Philharmonikern

von Christoph Schwarz

Auch interessant

Kommentare