Aus dem Vereinsleben

Damentrio regiert beim Eichenkofener Schützenverein  Eichenlaub

+
Prämierte Schützen (hinten v.l.) Andreas Daimer, Dominik Hilger, Günther Hellinger, Silvia Scheuchenpflug,Gauschützenmeister Klaus Waldherr und Lorenz Daimer, sowie (vorne v.l.) Gabi Hellinger, Doris Röslmair und Monika Waldgruber

Bei der Königsproklamation im Vereinslokal Brunold in Eichenkofen überreichte Schützenmeister Andreas Daimer die Königskette an Doris Röslmair. Sie hatte mit einem 22 Teiler den besten Schuss abgegeben. Nominiert zur Wurstkönigin wurde Gabi Hellinger mit einem 49 Teiler, den Titel der Brezenkönigin erhielt Monika Waldgruber mit einem 60 Teiler. Silvia Scheuchenpflug gewann mit einem 27 Teiler den Vereinspokal und holte sich auch den Damenpokal mit einem 32 Teiler. Der Jugendpokal ging an Lorenz Daimer mit einem 38 Teiler, die Vereinsmeisterschaft entschied Silvia Scheuchenpflug (2881 R.) vor Sabine Daimer (2768 R.) und Günther Hellinger (2762 R.) für sich. Von der regen Teilnahme und den Leistungen der Schüler und Jugend zeigte sich der Schützenmeister Andreas Daimer begeistert.   - M. Waldgruber

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Bauarbeiter in Hörlkofen stürzt drei Meter in die Tiefe
Bauarbeiter in Hörlkofen stürzt drei Meter in die Tiefe
Hautnah-Musikfestival in Moosinning
Hautnah-Musikfestival in Moosinning
Gewinnt die Klinik Wartenberg den Gesundheitspreis?
Gewinnt die Klinik Wartenberg den Gesundheitspreis?

Kommentare