1. meine-anzeigenzeitung
  2. Lokales
  3. Erding

Der Trisportverein Erding veranstaltet am 6. Januar das Dreikönigsschwimmen im Wörther Weiher

Erstellt:

Kommentare

Man fröstelt beim Zusehen: Die mutigen reikönigsschwimmer
Man fröstelt beim Zusehen: Die mutigen reikönigsschwimmer © Trisport

Erding/Wörth – „Man fühlt sich einfach rundum wohl hinterher“, erzählt Trisport-Mitglied Ottilie Freund nach ihrem Bad im Wörther Weiher, Lufttemperatur -6 Grad, Wassertemperatur ca. 4 Grad. Und dieser „Frischekick fürs Gehirn“ ist bei weitem kein individuelles Gefühl, dieser Effekt des Winterbadens ist sogar wissenschaftlich belegt.

Durch den extremen Kältereiz wird der gesamte Körper aktiviert, der Kopf hingegen entspannt – weshalb viele das Winterbaden als eine Art Meditation nutzen. Zudem wirkt das kalte Wasser entzündungshemmend, es fördert die Wärmeregulierung des Körpers und wird sogar zur Therapie von Depression eingesetzt.

Wer das Eisbaden selbst ausprobieren möchte, bekommt die Gelegenheit beim Dreikönigsschwimmen des Trisport-Vereins am 6. Januar ab 16 Uhr. Treffpunkt am Wasserwachthäuschen des Wörther Weihers. Die Teilnahme ist kostenlos, allerdings freut sich der Verein über eine Spende, die zu 100 Prozent an die Brücke Erding zur Finanzierung der Sozialarbeit für benachteiligte Jugendliche geht.

Anmeldung und Infos zum Dreikönigsschwimmen über die Homepage: www.3königsschwimmen.de

von Caroline Cornfine

Auch interessant

Kommentare