Die Erdinger Stadttore – eine historische Animation jetzt auf youtube verfügbar

So sah es früher aus: Erdings Schöner Turm
+
So sah es früher aus: Erdings Schöner Turm

Einen weiteren Einblick in die Vergangenheit von Erding bietet Thomas Schöberl mit seiner neuesten historischen Animation über die Erdinger Stadttore. Die Stadt wurde über viele Jahrhunderte von einer Ringmauer und einem Wassergraben geschützt. Der Zugang wurde über die vier Stadttore geregelt, die auch jeweils von einem Torwärter bewacht wurden. Nachts wurden die Tore geschlossen, damit keine ungebetenen Besucher eindringen konnten.

Von den ehemals vier Türmen ist heute nur noch einer vorhanden, nämlich das Landshuter Tor, auch als Schöner Turm bekannt.

Die Computer-Animation ist kostenlos bei YouTube zu sehen unter dem Link: www.youtube.com/c/ThomasSchoeberl oder über die Suchfunktion „Erdinger Stadttore“ - ts

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mehr als nur 100 Prozent für Erdings Oberbürgermeister Max Gotz
Mehr als nur 100 Prozent für Erdings Oberbürgermeister Max Gotz
Narhalla Wartenberg – kommt der Faschingsball zustande?
Narhalla Wartenberg – kommt der Faschingsball zustande?
100 Päckchen spendet die FOSBOS Erding für den guten Zweck
100 Päckchen spendet die FOSBOS Erding für den guten Zweck
Tischtennismannschaft des Korbinian-Aigner-Gymnasiums siegt im …
Tischtennismannschaft des Korbinian-Aigner-Gymnasiums siegt im Landesfinale

Kommentare