Diese Kurse und Veranstaltungen im Bereich Natur, Kunst und Kultur bietet die VHS Erding im Mai

„Bienen- und schmetterlingsfreundlicher Garten“ ist Thema des Vortrags am 5. Mai
+
„Bienen- und schmetterlingsfreundlicher Garten“ ist Thema des Vortrags am 5. Mai

Erding – Was liegt näher, als die Natur draußen zu genießen? Die Erdinger Volkshochschule bietet zum Start in den Wonnemonat wieder ein abwechslungsreiches Programm für alle, die sich für Natur und Umwelt interessieren.

Beim Vortrag Bienen- und Schmetterlingsfreundlicher Garten am 5. Mai gibt Landschaftsarchitektin Elke Kressierer Einblicke, wie die bedrohten Tiere im Garten daheim unterstützt werden können. Bei der Wildkräuterwanderung an der Strogn am 6. Mai werden die verschiedenen Pflanzen und ihre Verwendung erklärt. Volksheilkunde-Kräuterpädagogin und Bäuerin Gabriele Baumgartner lädt dann Erwachsene und Kinder am Samstag, 28. Mai zur Kräuterfaszination auf dem Döllelhof in Altenerding ein. Es werden die Heilkräfte der Pflanzen erklärt und neben Geschichten und Märchen auch das überlieferte und alte Wissen weitergegeben.

Wen es im Frühjahr und Sommer per Boot auf´s Wasser zieht, ist gut vorbereitet mit dem Kurs Amtlicher Sportbootführerschein – See und Binnen. Die Inhalte zur Theorie werden in Erding vermittelt, die Praxis wird dann am Chiemsee eingeübt. Start des Kurses mit Kapitän Zahn ist am 3. Mai.

Auch Kunst & Kultur

zeigen sich frühlingsfrisch

Arsène de Souza ist Spezialist für Rhythmen aus Benin. Er gibt Percussion- und Trommelunterricht für Laien und Profis und am Samstag, den 7. Mai einen Trommel- und Rhythmusworkshop für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahre, die Kleinen kommen beim Kindertrommeln ab 7 Jahren am gleichen Tag auf ihre Kosten! Prof. Hannes Döllel lädt am Samstag, 7. Mai zum Acryl Malen – Gewusst wie! Und am 21. Mai zum Modezeichnen ein. „Handlettering meets Watercolor“ – so ist der Workshop am 14. Mai mit Tanja Hübner, Lettering Artist und Illustrator, überschrieben.

Für Freunde des Kunsthandwerkes bieten sich im Mai verschiedene Möglichkeiten, etwas Neues auszuprobieren: Das Goldschmieden lässt sich am Samstag, den 21. Mai erlernen – und in nur vier Stunden wird tatsächlich ein Schmuckstück gefertigt, das so gut ist, dass Sie es beim Goldschmied ins Schaufenster legen könnten! „Glasfusing“, so nennt sich eine spezielle Technik der Glasverschmelzung, bei der verschiedenste Materialien mit Glas zusammen kommen. In der Glaswerkstatt in Kinning bei Niederbergkirchen kann die spannende Technik am 21. Mai ausprobiert werden.

Handwerker können sich Kenntnisse im Arbeiten mit Handwerkzeugen – hier speziell an der Oberfräse aneignen. Termine hierfür sind der 7. und der 28. Mai, Kursort ist die Schreinerei Krämer.

Fotofreunde werden sich über die Fotoexkursion „Die blaue Stunde“ freuen. Der Crashkurs mit Nachtshooting wird am Samstag, 21. Mai stattfinden.

Eine Anmeldung bei der vhss Erding ist erforderlich. Kontakt und Infos: www.vhs-erding.de; info@vhs-erding.de, anmeldung@vhs-erding.de; (0 81 22) 97 870

Doris Fähr

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

So waren die Erdinger Gartentage am Volksfestplatz
Erding
So waren die Erdinger Gartentage am Volksfestplatz
So waren die Erdinger Gartentage am Volksfestplatz
IHK lädt beste Ausbildungs-Absolventen aus dem Landkreis Erding  zum Frühstück ein
Erding
IHK lädt beste Ausbildungs-Absolventen aus dem Landkreis Erding  zum …
IHK lädt beste Ausbildungs-Absolventen aus dem Landkreis Erding  zum Frühstück ein
Wandern mit Alpakas und Lamas in Wurmsham
Erding
Wandern mit Alpakas und Lamas in Wurmsham
Wandern mit Alpakas und Lamas in Wurmsham
Surfclub Erding bekam neue Boards von Wurzer Umwelt und bietet Schnupperkurse zum Windsurfen an
Erding
Surfclub Erding bekam neue Boards von Wurzer Umwelt und bietet …
Surfclub Erding bekam neue Boards von Wurzer Umwelt und bietet Schnupperkurse zum Windsurfen an

Kommentare