Interaktive Führung

Digitale Schnitzeljagd durch Erding

+
Generationen verbinden: Das P-Seminar Geschichte des AFG zusammen mit Doris Bauer (Stadtführerin Erding) Frau Hörold-Ries (Seniorenbeauftrage Stadt Erding), Frau L‘Helguen (Tourismusregion Erding), Jutta Harrer (Seniorenreferentin Erding, SPD Stadträtin) und Medientrainerin Katja Bröckl-Bergner.

Das P-Seminar Geschichte des Anne-Frank-Gymnasiums entwickelte eine interaktive Führung, die Senioren den Einstieg in die digitale Welt erleichtert. Interessantes über Erdings Historie gibts obendrein.

Erding – Die Arbeit eines ganzen Jahres ist vollendet: Das P-Seminar Geschichte der Q12 des Anne-Frank-Gymnasiums präsentiert die digitale Schnitzeljagd durch Erding, die mittels der App „Actionbound“ durchgeführt werden kann. Besonders Senioren, die sich mit modernen Smartphones noch nicht vertraut fühlen, sollen sich von der Schnitzeljagd angesprochen fühlen. 

Nachdem die App „Actionbound“ heruntergeladen und installiert wurde, muss nur noch das Feld „Bound finden“ angeklickt und „Senioren auf digitalen Pfaden“ eingegeben werden. 

Schon kann man sich von seinem Handy durch Erding führen lassen. Eine einstiegsfreundliche Methode, um bei einem Ausflug durch Erding das Navigieren mit dem Handy besser kennenzulernen und Vorbehalte gegenüber der scheinbar hochkomplizierten modernen Handytechnik abzubauen. 

Lehrkraft Christoph Achtnichts sah sich selbst weniger als Projektleiter, sondern vielmehr „nur“ als Begleiter, denn die Schüler bewältigten den Löwenanteil des Projektes selbst; sowohl die Verantwortung als auch der Erfolg lagen allein auf ihren Schultern.

An Bord sind das KBW Erding und Medientrainerin Katja Bröckl-Bergner, die bereits Handy-Kurse für Senioren im Angebot haben und Projekte begrüßen, die Jugendliche und Senoren zusammenführen. Die Münchner Design-Agentur „DieProduktMacher“ stellten für das Projekt ehrenamtlich zwei Mitarbeiter zur Verfügung; obendrein wurde die digitale Schnitzeljagd durch BAGSO, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Sparkasse Erding-Dorfen gefördert. 

Zwar kann die rund einstündige digitale Führung durch Erding jederzeit eigenständig durchgeführt werden, allerdings empfehlen die Macher, die Tour bevorzugt in einer gemeinsamen Führung zu begehen. Die nächsten Termine sind Donnerstag, 31. Oktober, 14 Uhr, Mittwoch, 13. November, 10 Uhr und Montag, 25. November, 14 Uhr. Ausgangsort ist das KBW Erding in der Kirchgasse 7.phi

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Auto in Erding zerkratzt - 500 Euro Belohnung für Hinweise
Auto in Erding zerkratzt - 500 Euro Belohnung für Hinweise
Polly aus Oberding sucht ein Zuhause
Polly aus Oberding sucht ein Zuhause
Holzsterne als Paten für die Schüler in Fraunberg
Holzsterne als Paten für die Schüler in Fraunberg
Violinissimo und Theaterverein Isen sind Kulturpreisträger
Violinissimo und Theaterverein Isen sind Kulturpreisträger

Kommentare