Kultur im Landkreis

Dorfener Saitenfestival im Jakobmayer-Saal

+
Einzigartig: The Bassmonster spielen Rockklassiker auf Kontrabässen. 

Dorfen – Mit einem regelrechten „Bassgewitter“ eröffnen am Freitag, 24. Mai, um 20 Uhr The Bassmonsters das zweite Dorfener Saitenfestival im Jakobmayer-Saal. Bei „Je mehr Bass, desto Bässer!“ erwarten die Gäste Rockklassiker, gespielt auf vier Kontrabässen. Ricardo Tapadinhas aus Portugal, Lisa De Boos aus Belgien, Thomas Hille und der ebenfalls aus Bayern stammende Gründer der „Bassmonsters“ Claus Freudenstein knöpfen sich mit ihrer einzigartigen Verbindung aus Rockmusik und instrumentaler Virtuosität im Stil von ‚Classic meets Rock‘ Musik von Deep Purple, Led Zeppelin, Steppenwolf, Michael Jackson, U2 oder den Guns ’N Roses vor. Ein Konzert für rockvernarrte Kinder und Klassik-liebende Eltern. Mit im Gepäck haben die Bassmonsters ihre gerade erst erschienene neue CD „Unio“.

Am Samstag, 25. Mai, um 20 Uhr präsentieren die deutsche Cellistin Anja Lechner und der argentinische Gitarrist Pablo Márquez zusammen „Die Nacht“ – Musik von Franz Schubert für Violoncello und Gitarre. Er – der letzte Gitarrist einer legendär gewordenen südamerikanischen Generation von Interpreten und Virtuosen, Gewinner des Radio France Preises und des ARD-Musikwettbewerbs. Sie – Schülerin von Heinrich Schiff und János Starker, Gründungsmitglied des Rosamunde Quartetts und omnipräsente in München verwurzelte Kammermusikerin. Ihr aktuelles gemeinsames Duo-Album landete auf Anhieb in den Top 20 der deutschen Klassik-Charts, darauf zelebrieren sie die Klangmélange von Gitarre und Cello auf höchstem Niveau. Seit vielen Jahren spielen die beiden Musiker zusammen, mit ungewöhnlichen Konzertprogrammen und neuem Repertoire für Violoncello und Gitarre. Die gemeinsame Liebe zu dem Genre Lied und zur Musik von Franz Schubert wies den Weg zum vorliegenden Programm „DIE NACHT“, das im November 2018 bei ECM Records erschienen ist. Weitere Veranstaltungen des Saitenfestivals: Mariacristina Buono „La serata al pianoforte“ am Freitag, 31. Mai, Sedaa „Mongolei trifft Orient“ am Samstag, 1. Juni, Luis Mariano & Florian David & special guest Cristina Aguilera „Classic meets Flamenco“ am Sonntag, 2. Juni.  - jok

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Vereinsleben: die Vergessenen der Krise
Vereinsleben: die Vergessenen der Krise
Fotoclub Erding: Minimalismus
Fotoclub Erding: Minimalismus
Mann läuft nackt durch Erdings Innenstadt
Mann läuft nackt durch Erdings Innenstadt
Fünf neue Fälle von Corona im Landkreis Erding
Fünf neue Fälle von Corona im Landkreis Erding

Kommentare