Wer ist dort zur Schule gegangen?

Schülertreffen auf dem Herbstfest

+
Die ehemaligen Schüler der evangelischen V olksschule Erding organisieren ein Schülertreffen am Herbstfest.

Erding - Im Rahmen des Erdinger Herbstfestes versuchen die Schüler der ehemaligen evangelischen Volksschule Erding ein Schülertreffen zu organisieren

Erding – Schulen gehören heute in unser Leben wie Essen und Trinken. Dem war aber nicht immer so. In der Historie der Erdinger Schulen wird im 15. Jahrhundert erstmals ein Schulmeister bezeugt. Anfang des 18. Jahrhunderts gab es in Erding bereits 3 sogenannte Winkelschulen sowie später eine lateinische Vorbereitungsschule. Die allgemeine Schulpflicht führte man 1802 ein und für Kinder ab 12 Jahren war die Sonntagsschule vorgeschrieben. Später gab es Schul- und Klassenräume am Münchner Tor (heute Sitz des Erdinger Anzeigers), in der Langen Zeile (heute Modehaus Gruber) sowie in der Schrannenhalle und sogar im städtischen Museum. Erst 1906 wurde ein großes Schulhaus in der Haager Vorstadt (heute Grundschule am Grünen Markt) errichtet. Nach dem Krieg unterhielt man standesgemäß eine jeweils katholische Mädchen- und Knabenschule. Doch durch den Zuzug von Heimatvertriebenen und Flughafenbediensteten errichtete man 1951 eine „Evangelische Volksschule“ im ehemaligen HJ-Heim an der Schützenstraße, gleich neben dem Volksfestplatz (heute Kindergarten). In 4 Klassenzimmern schwitzten die Schüler bis zum Mai 1964, ehe sie in die „Christliche Gemeinschaftsschule“ am Grünen Markt wechselten. Dies war für Erding eine einmalige Einrichtung. Grund genug, alle Schülerinnen, Schüler, Lehrer und Mitarbeiter, die in der Zeit von 1951 bis 1964 die „Evangelische Volksschule“ an der Schützenstraße besuchten, zu einem Schülertreffen am Montag, den 29. August ab 14 Uhr in das Stiftungszelt am Erdinger Volksfestplatz einzuladen. Damit dieser Termin nicht vergessen werden kann, wird dieses Treffen jedes Jahr am ersten Montag Nachmittag am Erdinger Herbstfest durchgeführt.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Festkonzert im Schloss Schleißheim
Festkonzert im Schloss Schleißheim

Kommentare