Chirurg eröffnet eigene Klinik

Dr. Taskovs Plastische und Ästhetische Chirurgie in Erding im Angermair-Haus eröffnet

Dr. med. Cvetan Taskov
+
Dr. med. Cvetan Taskov

Erding – Nun steht es fest, nach seinem Ausscheiden aus dem Klinikum Landkreis Erding bleibt der erfahrene Plastische Chirurg Dr. med. Cvetan Taskov Erding treu.

Nach elf ereignisreichen und erfolgreichen Jahren beendete Dr. med. Cvetan Taskov seine Tätigkeit als Chefarzt der Abteilung für Plastische und Ästhetische Chirurgie am Klinikum Erding. Zum Jahresbeginn eröffnete er seine neue Praxis im Angermair-Haus an der Franz-Brombach-Straße 11-13. Größere Operationen wird er in den Lubos-Kliniken in München-Bogenhausen und der Airport-Clinic am Flughafen München durchführen.

In dem letzten Jahrzehnt führte Taskov zahlreiche innovative Operationstechniken und Methoden im Klinikum in Erding ein. Zusätzlich zu den tausenden Operationen, die er ausführte, bildete Taskov mehrere Assistenzärzte, Oberärzte und ausländische Stipendiaten aus. Der, weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannte, plastische Chirurg konnte zahlreichen Patienten helfen. Seine Patienten scheuen nicht die Mühe mehrere hundert oder teilweise tausend Kilometer zu reisen, um von ihm behandelt werden zu können.

„Nun wird es Zeit, noch einen Schritt weiter zu gehen, der Schritt in die eigene Niederlassung“, sagt Taskov. Er möchte seine Behandlungsschwerpunkte weiter ausbauen. Ob Gesichtschirurgie oder Brustchirurgie und dabei geht es nicht ausschließlich um die klassischen Schönheitsoperationen wie Facelift, Lidstraffung und Nasenkorrektur oder Brustvergrößerung, Brustverkleinerung und Ausgleich von Brustasymmetrien, sondern auch um Wiederherstellung der Brust nach Brustkrebs und Rekonstruktionen nach Hautkrebs.

Der Plastische Chirurg aus Erding ist einer der sehr wenigen Spezialisten europaweit für die hochkomplexen feminisierenden Gesichtsoperationen, auch ästhetische Kraniofaziale Chirurgie genannt. Seine Erfahrung auf diesem Gebiet gibt ihm die Möglichkeit, auch klassische Gesichtsoperationen wie Facelifts, Lidstraffungen oder Gesichtswiederherstellungen auf einem gänzlich anderen Niveau durchzuführen. Dr. Taskov möchte weiterhin auch wiederherstellende Operationen z.B. nach Haut- oder Brusttumoren, anbieten.

Ein weiterer Schwerpunkt Taskovs ist die Genitalchirurgie/Transgender-Chirurgie, hier kann er auch eine umfangreiche Erfahrung vorweisen. Seine Transgender Patienten wird der erfahrene Plastische Chirurg in den Lubos-Kliniken in München-Bogenhausen operieren.

In seiner Praxis in Erding werden weiterhin auch die Gesichts- und Körperbehandlungen, die ohne Operationen stattfinden, stark im Fokus stehen. Dazu gehören alle Hyaluronsäure- und Botulinum-Behandlungen, Vampirlift-PRP-Behandlungen.

Für den Körper wird Coolsculpting, auch Kryolipolyse genannt, angeboten. Hier handelt es sich um die Originaltechnik zur Fettreduktion durch Kälte, umgangssprachlich „Fett wegfrieren“ genannt.

„Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung“, sagt Taskov. Seine Patienten lädt er in die neuen und modern eingerichteten Praxisräume ein.

Termine können unter Tel. (0 81 22) 55 38 236, Mobil: (01 78) 158 26 46 oder E-Mail: praxis@dr-taskov.de vereinbart werden. - ct

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Noch bis 18. April: Drive-In Frühlingsfest am Volksfestplatz Erding …
Noch bis 18. April: Drive-In Frühlingsfest am Volksfestplatz Erding ist gestartet
Impfzentrum Erding: Alle noch nicht geimpften Erdinger über 80 sollen …
Impfzentrum Erding: Alle noch nicht geimpften Erdinger über 80 sollen sich melden
Hirnblocker Smartphone - Auswirkungen von Handysucht bei Jugendlichen
Hirnblocker Smartphone - Auswirkungen von Handysucht bei Jugendlichen
Gemeinde Eitting ehrt Alt-Bürgermeister mit Stehempfang
Gemeinde Eitting ehrt Alt-Bürgermeister mit Stehempfang

Kommentare