Eberl neuer Theaterleiter in Grünbach

Grünbach

(ha) – Es sind die Bretter, die die Welt bedeuten: Auch für Manfred Eberl, der in diesem Jahr die Leitung der Theatergruppe des Heimat- und Trachtenvereins Waldeslust Grünbach übernommen hat. „Wir sind bereits voll im Probenfieber“, so Eberl. Die komplette Truppe wünscht auf diesem Wege dem vorherigen Theaterleiter Josef Loidl, der aus gesundheitlichen Gründen sein Amt dieses Jahr nicht ausführen kann, alles Gute. Der Bühnenbau geht gut voran und daher ist sich Eberl sicher, dass bis zur Premiere des diesjährigen Stückes am Freitag, 6. März, alles fertig sein wird. Der Titel „S’blauseiderne Strumpfbandl“ verrät noch nicht zuviel, doch Eberl verspricht den Gästen einen kurzweiligen und gemütlichen Abend. „Meine Erfahrung als langjähriger Theaterspieler kann mir nur von Nutzen sein“, meint er. Er spielt seit zehn Jahren in Grünbach, hat mehrere Jahre gleichzeitig beim Theaterverein Langenpreising gespielt und feierte ebenso Erfolge als Darsteller bei „Der Rote Hanickl“ in Dorfen sowie bei der historischen Freilichtaufführung „Eibacher Kirchsturm“ zur 1200-Jahr-Feier in Eibach 2008. Mit seinen eigenen Stücken „Jetzt glangt’s“, „DoHaMa“ und „DoHaMa nomoi“ hat Eberl ebenfalls Spieler, Spielleiter und Autor für ausverkaufte Säle gesorgt. In Grünbach werden sich auch noch ein paar andere Kleinigkeiten ändern. Es wird zum ersten Mal Tische mit Bewirtung geben. Eberl dazu: „Wir wollen unseren Besuchern einen schönen Abend bieten, dazu gehört natürlich auch ein gutes Essen.“ Zusätzlich werden wegen der großen Nachfrage Abendvorstellungen am 6. und 7., bzw. 13. und 14. März, jeweils um 20 Uhr, stattfinden. Am Sonntag, 8. März, beginnt die Vorstellung bereits um 18 Uhr. Wer sich Karten sichern möchte, kann dies bei der Bäckerei Blattenberger in Grünbach ab Montag, 2. Februar unter Tel. (08122) 28 29. Einlass und Bewirtung ist jeweils gut eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Bayerns größter Kinderflohmarkt und Verkaufsoffener Sonntag am 15. September in Erding
Bayerns größter Kinderflohmarkt und Verkaufsoffener Sonntag am 15. September in Erding
Andreas Kümmert kommt im Rahmen seiner "Something In My Heart"-Tour nach München 
Andreas Kümmert kommt im Rahmen seiner "Something In My Heart"-Tour nach München 
BRK Erding ermöglicht Azubine im Rollstuhl den Start in die Berufswelt
BRK Erding ermöglicht Azubine im Rollstuhl den Start in die Berufswelt
Unbekannte zerstören Kunstwerk am Taufkirchener Haidenhain 
Unbekannte zerstören Kunstwerk am Taufkirchener Haidenhain 

Kommentare