Ausbildungsstart

BRK Erding begrüßt neue Auszubildende

+
Auf dem Foto (nicht in Reihenfolge): Leonhard Stärk, Gisela van der Heijden, Iris Menzinger, Manuela Götzel, Franziska Günzel, Eva Magdalena Dichtl, Tobias Hörmannsdorfer, Philipp Piebl, Merlin Weil, Franziska Arndt, Amelie Grötzbach, Laura Poller, Nadja Hainzl, Alexander Paulus, Laura Salomon und Leonie Oberschätzl. Nicht auf dem Foto: Franziska Fuchs

Ein Dutzend junger Leute hat ihre Ausbildung beim BRK Kreisverband Erding begonnen.

Erding/Fürth – Auf dem BRK-Starttag werden seit 10 Jahren die neuen Auszubildenden begrüßt. In der Stadthalle Fürth waren es dieses Jahr über 885 neue Auszubildende, FSJler usw. die willkommen geheißen wurden. 

Davon zwölf aus dem BRK Kreisverband Erding. Die Azubis durften den BRK-Präsidenten Theo Zellner und BRK-Landesgeschäftsführer Leonhard Stärk kennenlernen. Ein Highlight des Tages war eine „QR-Code Jagd.“ 

Insgesamt 35 QR-Codes wurden in der Stadthalle verteilt. Es galt, so viele wie möglich davon zu finden. Die Sieger gewannen Preise. Mittels der QR-Codes lernten sie das Rote Kreuz besser kennen. 

Die Auszubildenden, die Freiwilligen im Sozialen Jahr und die Erzieher-Praktikanten vom Kreisverband Erding fuhren nicht alleine zum Starttag. 

Begleitet wurden sie von Kreisgeschäftsführerin Gisela van der Heijden, kaufmännische Ausbilderin Iris Menzinger, Praxisanleiterin Rettungsdienst Manuela Götzel und SPS Betreuerin Franziska Günzel. Gestartet sind beim BRK Erding als Notfallsanitäter Eva Magdalena Dichtl, Tobias Hörmannsdorfer, Philipp Piebl und Merlin Weil. 

Als Erzieher-Praktikanten Franziska Arndt, Amelie Grötzbach und Laura Poller. Als FSJler Nadja Hainzl, Alexander Paulus, Laura Salomon und Leonie Oberschätzl. Als Kauffrau für Bürokommunikation Franziska Fuchs. dap

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Vereinsleben: die Vergessenen der Krise
Vereinsleben: die Vergessenen der Krise
Erdinger Rotary Club unterstützt Tafel und Caritas
Erdinger Rotary Club unterstützt Tafel und Caritas
Fünf neue Fälle von Corona im Landkreis Erding
Fünf neue Fälle von Corona im Landkreis Erding
Katzenmama und Kätzchen suchen ein neues Zuhause
Katzenmama und Kätzchen suchen ein neues Zuhause

Kommentare