Vorgetäuschte Panne

Betrüger unterwegs!

Mann hat Autopanne telefoniert weißes Auto
+
Die Betrüger stehen neben der Straße und winken heranfahrende Autos ran. Dann geben sie an, fast kein Benzin mehr zu haben, kein Bargeld und kein Handy.

Die Betrüger stehen neben der Straße und winken heranfahrende Autos ran. Dann geben sie an, fast kein Benzin mehr zu haben, kein Bargeld und kein Handy und fragen nach Geld.

Landkreis – Zurzeit sind wieder Betrüger im Raum Erding und Mühldorf am Inn unterwegs. Die Betrüger stehen neben der Straße und winken heranfahrende Autos ran. Dann geben sie an, fast kein Benzin mehr zu haben, kein Bargeld und kein Handy. Sie wollen nur zur nächsten Tankstelle und brauchen zehn, vielleicht zwanzig Euro. Der Täter fragt auch nach der Adresse, um das geliehene Geld angeblich zurückzuschicken. Meistens sind es weiße PKWs mit spanischem Kennzeichen, oftmals sind mehrere junge Männer dabei, alle mit südländischem Aussehen. Verdächtige Fahrzeuge bitte bei der Polizei melden!

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wandern mit Alpakas und Lamas in Wurmsham
Erding
Wandern mit Alpakas und Lamas in Wurmsham
Wandern mit Alpakas und Lamas in Wurmsham
Wohnungsmarkt-Analyse für Erding: Mieten stiegen 9,6 Mal so stark wie Lebenshaltungskosten
Erding
Wohnungsmarkt-Analyse für Erding: Mieten stiegen 9,6 Mal so stark wie …
Wohnungsmarkt-Analyse für Erding: Mieten stiegen 9,6 Mal so stark wie Lebenshaltungskosten

Kommentare