Handeln statt diskutieren

KAG Erding: Schüler spenden für Geflüchtete in Moria und schicken Hilfsgüter nach Griechenland

+
Stephanie Schwenk, Sophia Große Wissmann, Jule Maylandt und Lena Börner (v.li.)

Nicht lange diskutiert, sondern gehandelt, haben die Schüler des Korbinian-Aigner-Gymnasiums Erding angesichts der menschenunwürdigen Zustände im Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos. Gleich am Tag nach den verheerenden Bränden in Moria startete die SMV der Schule einen Aufruf, Schlafsäcke, Zelte, Decken, Isomatten und Kleidung zu spenden. Bereits am darauffolgenden Tag war das SMV-Zimmer voll mit Spenden, die die SMV an die Flüchtlingshilfe Erding weiterleitete. Letzte Woche startete dann ein Transport mit den Hilfsgütern, um die Lage der Geflüchteten vor Ort zu verbessern.  - anh

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Kommentare