Kunst im Landkreis

Erding wird schöner

+
Unterwasserwelt in der Unterführung

Die Stadtverwaltung hat nun vom Streetartkünstler und Grafiksdesigner Mr. Woodland alias Daniel Westermeier aus Walpertskirchen die Unterführung der Anton-Bruckner-Strasse zum Volksfestplatz zum eindrucksvollen Kunstwerk gestalten lassen. Die alten Schmierereien wurden entfernt und nun werden die Passanten von einer bunten Unterwasserwelt überrascht, die beidseitig des Tunnels aufgesprüht wurde. Die phantasievolle Tier-und Pflanzenwelt sollte man sich in aller Ruhe anschauen, denn in dem Kunstwerk gibt es viel Interessantes zu entdecken.

 2016 hatte Mr. Woodland bei der Stadt Erding einen Antrag zur Förderung eines internationalen Streetart-Festivals in Erding gestellt. „Auf Grund bis dato mangelnder Finanzierung liegt das Festival auf Eis,“ informiert der Graffitikünstler. Westermeiers Werke sind international anerkannt und er präsentierte seine Kunst bei zahlreichen Aktionen auf der ganzen Welt.    - Bauersachs

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Milka, Mauzi und ihre Mama aus Erding suchen eine neue Bleibe
Milka, Mauzi und ihre Mama aus Erding suchen eine neue Bleibe
Abenteuer-Tag am neuen Waldspielplatz in Fraunberg
Abenteuer-Tag am neuen Waldspielplatz in Fraunberg
Das Autohaus Ewald in Erding erhält den Ford Chairman‘s Award
Das Autohaus Ewald in Erding erhält den Ford Chairman‘s Award
Einladung zur Musik im Wohnzimmer in Isen
Einladung zur Musik im Wohnzimmer in Isen

Kommentare