KBW stellt flexibles Programm vor

Erdinger Adventskalender: „Ein Licht in den Herzen der Menschen“

Stellten den Erdinger Adventskalender im Franz-Xaver-Stahl-Museum vor (v. l.): Schirmherr und OB Max Gotz, Museumsleiterin Heike Schmidt-Kronseder, Julia Flötzinger vom Stadtmarketing, KBW-Kulturreferentin Carina Dollberger und KBW-Geschäftsführer Hans Otto Seitschek.
+
Stellten den Erdinger Adventskalender im Franz-Xaver-Stahl-Museum vor (v. l.): Schirmherr und OB Max Gotz, Museumsleiterin Heike Schmidt-Kronseder, Julia Flötzinger vom Stadtmarketing, KBW-Kulturreferentin Carina Dollberger und KBW-Geschäftsführer Hans Otto Seitschek.

Das KBW Erding hat den diesjährigen Adventskalender vorgestellt. Ein sattes Programm mit flexiblen Veranstaltungen.

Erding – „Eine Kerze anzünden, nicht nur in den Fenstern, sondern auch in den Herzen der Menschen“, darum geht es beim Erdinger Adventskalender, erklärte KBW-Geschäftsführer Hans Otto Seitschek bei der Vorstellung des diesjährigen Programms im Museum Franz-Xaver-Stahl. Die Pandemie verschärft sich zwar, doch das KBW hat ein flexibles Programm auf die Beine gestellt und die Koordinatorinnen Carina Dollberger und Heike Schmidt-Kronseder waren sich sicher: Das meiste wird stattfinden können, wenn auch nur eingeschränkt.

So gibt es Veranstaltungen, die nur mit 2G- oder 3G-Nachweis stattfinden, aber auch Termine im Freien, an denen jeder teilnehmen kann. Dass einiges kurzfristig abgesagt werden muss, könne vorkommen. Doch ein Chaos wird es nicht geben, versicherten die Organisatorinnen. Für jeden Termin ist eine Anmeldung nötig, wenn sich kurzfristig etwas ändert, wird man rechtzeitig informiert.

„Jeden Tag eine halbe Stunde Kultur“, versprach Schmidt-Kronseder – so lange dauern die Veranstaltungen in der Regel. Und Schirmherr und OB Max Gotz sprach von einer „fantastischen Tradition“, die mittlerweile im neunten Jahr stattfindet.

Erdinger Adventskalender: Open-Air-Termine für Jedermann

Das Adventsprogramm beginnt am 1. Dezember musikalisch im Künstlergarten des Stahl-Museums. Dann geht es gleich weiter am 2. Dezember: Im Heilig-Geist-Kircherl spielt Barbara Pöschl-Edrich Harfe.

Open-Air-Veranstaltungen voller Bewegung sind an Tag drei und Tag 17 eingeplant: Ein Kunstspaziergang durch den Erdinger Stadtpark mit Harry Seeholzer und eine Stadtteilführung durch das Erdinger Bräuhausviertel mit Doris Bauer.

Am Nikolaustag erzählt Nikolaus Hintermaier in der Stadtpfarrkirche St. Johannes interessante Geschichten vom St. Nikolaus – „sicherlich auch mit einer Prise Humor“, wie Schmidt-Kronseder betonte.

Sonderprogramm: Dreitägiger Workshop für Christbaumschmuck

Das Highlight des diesjährigen Adventskalenders ist das Sonderprogramm an drei Tagen: Vom 8. bis 10. Dezember veranstaltet Sandra Angermaier einen Workshop für Christbaumschmuck. Am ersten Tag wird ein antiker Glasrohling verziert, am zweiten Tag wird die Glasspitze in der Glaserei entfernt und schließlich am dritten Tag die filigrane Hängung des Schmucks gefertigt. Dazu gibt es natürlich auch tiefe Einblicke in die Geschichte des Christbaumschmucks. Das letzte Türchen öffnet sich dann am Heiligen Abend wie gewohnt. Statt einer Veranstaltung verweist das KBW hier auf das traditionelle Turmblasen am Schrannenplatz.

Die meisten Veranstaltungen finden jeweils von 16 bis 16.30 Uhr statt. Der Unkostenbeitrag für die Veranstaltungen beträgt drei Euro, nur der Drei-Tages-Workshop kostet 30 Euro aufgrund der Materialkosten. Für 24 Euro gibt es auch eine Dauerkarte und ein Button mit einem Krippensymbol. „Das ist auch eine schöne Geschenkidee“, meinte Schmidt-Kronseder.

Der Flyer des Adventskalenders mit allen Terminen und notwendigen Informationen liegt im KBW, in beiden Rathäusern, in der Stadtbücherei, im Museum Erding sowie im Franz-Xaver-Stahl-Museum aus. Das KBW ist von Montag bis Freitag von 9 bis 12.30 Uhr erreichbar unter Tel. (0 81 22) 16 06. - mama

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Cineplex Erding zeigt: Portugal – Der Wanderfilm
Erding
Cineplex Erding zeigt: Portugal – Der Wanderfilm
Cineplex Erding zeigt: Portugal – Der Wanderfilm
Jahreshauptversammlung und Ehrungen beim Heimatverein Gaden
Erding
Jahreshauptversammlung und Ehrungen beim Heimatverein Gaden
Jahreshauptversammlung und Ehrungen beim Heimatverein Gaden
Betrügericher Topf- und Messerverkäufer unterwegs
Betrügericher Topf- und Messerverkäufer unterwegs
Wer sind die schnellsten Paddler auf dem Viererboard?
Erding
Wer sind die schnellsten Paddler auf dem Viererboard?
Wer sind die schnellsten Paddler auf dem Viererboard?

Kommentare