Das Erdinger BRK-Herzenswunschmobil ist da

+
Von links: Andreas Lindner, Jürgen Loher, Monika Gruber, Gisela van der Heijden und Klaus Klein

Lange wurden Spenden für das BRK-Herzenswunschmobil im Landkreis Erding gesammelt - ein Herzensprojekt für Kabarettistin Monika Gruber

Erding – Das Herzenswunschmobil gibt es seit knapp zwei Jahren. Die Fahrten, um Schwerkranken einen letzten Wunsch zu erfüllen, wurden bisher mit einem normalen Krankentransportwagen durchgeführt. Dank der großzügigen Spender hauptsächlich aus dem Landkreis Erding, konnte jetzt ein Fahrzeug beschafft werden. 

Das gebrauchte Herzenswunschmobil wird angemeldet und schnellstmöglich in Betrieb genommen. Kaum fuhr das Fahrzeug auf den Hof des BRK Geländes, waren Schirmherrin Monika Gruber, Kreisgeschäftsführerin Gisela van der Heijden und die stellvertretenden Vorsitzenden Andreas Lindner und Jürgen Loher zur Stelle. 

Der Geschäftsführer der Firma Rettungstechnik Klein GmbH Klaus Klein ließ es sich nicht nehmen, das Fahrzeug persönlich von Bogen nach Erding zu fahren. Monika Gruber freut sich sehr über die Ankunft des Fahrzeuges, da das Herzenswunschmobil für sie eine Herzensangelegenheit ist. Betroffene, Angehörige oder Freunde können beim BRK Kreisverband Erding unter Telefon (0 81 22) / 97 62 0 oder Emailherzenswunsch@kverding.brk.de Wunschfahrten anmelden - dap

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Vereinsleben: die Vergessenen der Krise
Vereinsleben: die Vergessenen der Krise
Erdinger Rotary Club unterstützt Tafel und Caritas
Erdinger Rotary Club unterstützt Tafel und Caritas
Fünf neue Fälle von Corona im Landkreis Erding
Fünf neue Fälle von Corona im Landkreis Erding
Was bedeutet eigentlich Massentierhaltung?
Was bedeutet eigentlich Massentierhaltung?

Kommentare