Sport

Erdinger Feuerschützen haben eine neue Regentschaft

+
Das Foto zeigt (v.li.) 2. Schützenmeister Alois Gabauer, Florian Maisch, 2. Schützenkönig Christian Winkler, Emil Herrmann, 1. Schützenkönig Stefan Stulberger und 1. Schützenmeister Andi Mayr

Jeweils mit einem Zehner wurden erster Schützenkönig Stefan Stulberger und zweiter Schützenkönig Christian Winkler. 

Erding - Mit einer neuen Regentschaft gehen die Erdinger Feuerschützen in die neue Schießsaison 2019/20. 

Mit einem präzisen Schuss auf die Königsscheibe in der Teilerwertung ermittelten die Erdinger Feuerschützen auf dem Schießstand der Wildschützen Kehr im neuen Schieß- und Gesellschaftslokal beim Ganserwirt, Restaurant Nuovo Mondo in Erding-Kehr, die diesjährigen Schützenkönige. Jeweils mit einem Zehner wurden erster Schützenkönig Stefan Stulberger und zweiter Schützenkönig Christian Winkler. 

Die Vorgänger der Schützenkönige, Emil Herrmann und Florian Maisch übergaben die beiden traditionsreichen Schützenketten der Kgl. priv. Feuerschützengesellschaft (1. Schützenkönig) und der Schützengesellschaft Erding 1 (2. Schützenkönig) im Beisein von 1. Schützenmeister Andi Mayr. alg

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Neujahrswünsche der Erdinger Kaminkehrer
Neujahrswünsche der Erdinger Kaminkehrer
Tierische Sensation aus dem Mühldorfer Land
Tierische Sensation aus dem Mühldorfer Land
Ottenhofener Kinderfasching – jetzt im neuen „Kostüm“
Ottenhofener Kinderfasching – jetzt im neuen „Kostüm“
Bockhorner Sternsinger sammelten über 4.900 Euro
Bockhorner Sternsinger sammelten über 4.900 Euro

Kommentare