Konstituierende Sitzung

Fraunberg: Drei neue Gemeinderäte vereidigt

+
Der neue Fraunberger Gemeinderat präsentiert sich vor dem Gemeindezentrum: vorne (v.li.) 3. Bürgermeisterin Anni Gfirtner, Bürgermeister Hans Wiesmaier und sein Stellvertreter Bürgermeister Hans Rasthofer; Mitte (v.li.) Georg Scheiel, Gertraud Fischer, Christian Obermaier, Karl Heinz Reingruber und Bartholomäus Algasinger; Hinten (v.li.) Petra Unterreitmeier, Josef Peis, Kai von Fraunberg, Hubert Pfanzelt, Christian Gruber, Michael Blumoser, Simon Selmeier, Maria Pfeil und Michael Nett

Hans Wiesmaier beginnt fünfte Amtszeit als Fraunberger Bürgermeister

Fraunberg – In der konstituierenden Sitzung des Fraunberger Gemeinderats wünschte Bürgermeister Hans Wiesmaier (CSU) den 16 Ratsmitgliedern „ein gutes Miteinander mit ganzer Kraft“. Vier Frauen sind wieder in den Gemeinderat gewählt worden. 

Neu im Gremium sind der 43-jährige Flugpilot Kai von und zu Fraunberg, der 49-jährige Baumaschinenführer Hubert Pfanzelt (beide Wählergemeinschaft Fraunberg) sowie der 37-jährige Diplomverwaltungswirt Michael Blumoser von den Grünen. Die Sitzung fand im Bürgersaal statt, um den nötigen Corona-Sicherheitsabstand gewährleisten zu können. Für Hans Wiesmaier begann zugleich die fünfte Amtszeit als Bürgermeister der Gemeinde Fraunberg. Hans Rasthofer und Anni Gfirtner sind wieder Wiesmaiers Stellvertreter. 

Der neue Fraunberger Gemeinderat setzt sich folgendermaßen zusammen: Wählergemeinschaft Reichenkirchen: Johann Rasthofer, Maria Pfeil, Josef Peis, Michael Nett, Christian Gruber und Georg Scheiel; Wählergemeinschaft Maria Thalheim: Anna Gfirtner, Bartholomäus Algasinger, Christian Obermaier und Petra Unterreitmeier; Wählergemeinschaft Fraunberg: Gertraud Fischer, Simon Selmeier, Kai von Fraunberg und Hubert Pfanzelt; Bündnis 90/Die Grünen: Karl Heinz Reingruber und Michael Blumoser. Aktuelle Infos über die Gemeinde gibt es online unter www.fraunberg.de - to

Auch interessant:

Meistgelesen

Kommentare