Coronavirus

Fünf neue Fälle von Corona im Landkreis Erding

Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding sind seit Freitag, 24. Juli, fünf neue Fälle hinzugekommen; die Zahl der bestätigten Fälle steigt damit auf 692

Landkreis - Zu den bestätigten Covid-19-Fällen im Landkreis Erding sind seit Freitag, 24. Juli, fünf neue Fälle hinzugekommen; die Zahl der bestätigten Fälle steigt damit auf 692. Vier der neuen Fälle stammen aus Erding, einer aus Wartenberg.

In den vergangenen 7 Tagen gab es damit im Landkreis Erding auf 100.000 Einwohner bezogen 8,0 Neu-Infizierte (sog. 7-Tage-Inzidenz). Die Zahl der Genesenen steigt von 656 um 1 auf 657 Personen an. Damit gelten derzeit 24 Personen als infiziert. Im Klinikum Landkreis Erding werden derzeit zwei Covid-19-Patienten auf Normalstation behandelt – beide wurden am Wochenende neu aufgenommen und stehen nicht im Zusammenhang mit der Pflegekraft, bei der vergangene Woche eine Infektion mit dem Corona-Virus festgestellt wurde. Die Testergebnisse aller Patienten und Mitarbeiter der Station wurden am Wochenende ausgewertet und sind ein weiteres Mal sämtlich negativ ausgefallen - LRA Erding

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Frühling beim Geislinger Taubenmarkt
Frühling beim Geislinger Taubenmarkt
Abschlussfeier der Abiturienten des Korbinian-Aigner-Gymnasiums
Abschlussfeier der Abiturienten des Korbinian-Aigner-Gymnasiums
Korbinian-Aigner-Gymnasium auf dem Weg nach Tokio
Korbinian-Aigner-Gymnasium auf dem Weg nach Tokio

Kommentare