Aus dem Polizeibericht

Grauer Mercedes in Eichenkofen mutwillig zerkratzt

+
Symbolbild

Fahrertür, Motorhaube, Dach und Heck des grauen Mercedes wurden mutwillig zerkratzt - 15.000 Euro Schaden.

Eichenkofen - Eine 72-jährige Rentnerin hat ihren grauen Mercedes am Montag, 6. Januar, zwischen 18 und 1 Uhr beim Wirt in Eichenkofen abgestellt.

Am darauffolgenden Tag bemerkte sie, dass Fahrertür, Motorhaube, Dach und Heck zerkratzt worden sind. Der Schaden beläuft sich auf circa 15.000 Euro. 

Im oben genannten Zeitraum hielten sich mehrere Personen im Wirtshaus auf. Mehrere von ihnen verließen des Öfteren die Gaststätte um zu Rauchen.

 Die Polizei bittet insbesondere diese Personen sich bei der PI Erding unter Tel. (0 81 22) 96 80 zu melden, um zu eventuellen Beobachtungen befragt werden zu können. Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen grauen Mercedes der E-Klasse. PM PI Erding

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Tempo 30: Erste Geschwindigkeitskontrolle in Fraunbergs neuer Ortsmitte
Tempo 30: Erste Geschwindigkeitskontrolle in Fraunbergs neuer Ortsmitte
Vorläufige Bilanz zur Unwetterlage von Sturm "Sabine"
Vorläufige Bilanz zur Unwetterlage von Sturm "Sabine"
Pferdehof in Pesenlern in Brand
Pferdehof in Pesenlern in Brand
Mahnfeuer in Dorfen
Mahnfeuer in Dorfen

Kommentare