Großprojekt für Erdinger Vereine

+
Vorne der neue Kunstrasenplatz mit neuer Turnhalle; im Hintergrund (oben) ist die Eissporthalle zu sehen

Rohbau der Dreifachturnhalle in den Geislinger Ängern steht – Kunstrasenplatz verlegt

Erding – Gute Fortschritte macht der Bau des neuen Freizeit-Sportanlage. Der Rohbau der Dreifachsporthalle steht und jetzt wurde der Kunstrasenplatz verlegt. Auf dem Platz können unter anderem die Erdinger Fußballvereine trainieren. Das Großprojekt für die Erdinger Vereine wird rund 14 Millionen Euro kosten und den Namen Gerd-Vogt-Sportpark erhalten. 

Vogt war von 1978 bis 1990 Bürgermeister von Erding. Im Gegensatz zur Sepp-Brenninger Halle in Altenerding soll es in der neuen Sportstätte keine sportliche Wettkämpfe und daher auch keine Zuschauerempore geben. Die Halle und die Open-Air-Sportplätze sind nur zum Training und Üben konzipiert. 

Die Halle, vor der es reichlich Fahrradstellplätze geben soll, kann durch mobile Trennvorhänge in drei Raumeinheiten unterteilt werden. Dazu gibt es ausreichend Umkleidekabinen und Duschen. Die Fertigstellung der Sportanlage mit Halle, die noch eine Fotovoltaikanlage erhält, ist für kommenden Dezember geplant. Gearbeitet wird noch an der Eissporthalle. Sie hat einen Anbau bekommen und wurde brandschutzsaniert. Die Fertigstellung ist für August geplant - Bauersachs

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Erdinger Rotary Club unterstützt Tafel und Caritas
Erdinger Rotary Club unterstützt Tafel und Caritas
Abschlussfeier der Berufsschule Erding nur mit Preisträgern
Abschlussfeier der Berufsschule Erding nur mit Preisträgern
Neue Ausstellung in der VHS Erding: Arbeiten auf dem Bauernhof
Neue Ausstellung in der VHS Erding: Arbeiten auf dem Bauernhof
Katzenmama und Kätzchen suchen ein neues Zuhause
Katzenmama und Kätzchen suchen ein neues Zuhause

Kommentare