Sport im Landkreis

Handballer des Anne-Frank-Gymnasiums Erding lösen Ticket fürs Bezirksfinale

+
Erfolgreiches Team mit (hinten v. l.) Florian Neueder, Nico Bronold, Niklas Ostermaier, Yannis Bartsch, Bastian Friedrich, Malte Balic, Samuel Henrich, Betreuerin Isolde Weisath, Julia Haldenwang und (vorne v. l.) Luis Ostermaier, Paul Ismair, Noah Pompei, Felix Pawliska, Stephan Kramler liegend: Paul Englert

Beim Regionalentscheid im Handball der WK IV (Jahrgang 2006 und jünger) ging es nicht nur um die Kreismeisterschaft, sondern auch um die Teilnahme am Bezirksfinale. Nachdem das Anne-Frank-Gymnasium locker gegen das Korbinian-Aigner-Gymnasium mit 12:2 und die Herzog-Tassilo-Realschule klar mit 13:6 gegen die Weiß-Ferdl-Mittelschule Altötting gewonnen hatten, kam die Auseinandersetzung zwischen den beiden Siegermannschaften einem Endspiel gleich.

In beiden Teams standen etliche Vereinsspieler der Biber von Altenerding und so entwickelte sich ein sehenswertes Handballspiel. Beide Abwehrreihen standen in der ersten Halbzeit sicher und spielten sehr körperbetont. Die Realschüler liefen von Anfang an einem Ein-Tore-Rückstand hinterher, ließen aber die Gymnasiasten nicht davonziehen und schafften mit ihrem schnellen Kombinationsspiel immer wieder den Ausgleich. Mit 5:4 für das AFG ging es in die Halbzeitpause. Nach dem Seitenwechsel bot sich zunächst das gleiche Bild. Jeder Ball war heiß umkämpft. Beim Stand von 8:8 schien das Spiel zu kippen, aber die Realschüler scheiterten zweimal knapp. Die Schützlinge von Isolde Weisarth nutzten jedoch ihre Chancen und bauten ihren Vorsprung auf zwei Tore aus. Bei den Realschülern ließen nun etwas die Kräfte nach und sie konnten vor allem Yannis Bartsch kaum mehr halten, der sich immer wieder mit unwiderstehlichem Antritt durchsetzen konnte und für den Endstand von 13:11 für das AFG sorgte. Somit reichte es für Mannschaft von Susanne Stalitza “nur” für die Silbermedaille. 

Das AFG nimmt als Turniersieger am Bezirksfinale teil, das im März stattfindet. Die Bronzemedaille sicherte sich das Korbinian-Aigner-Gymnasium durch einen knappen 6:5 Erfolg über die Mittelschule Altötting.  - libossek

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Bauarbeiter in Hörlkofen stürzt drei Meter in die Tiefe
Bauarbeiter in Hörlkofen stürzt drei Meter in die Tiefe
Hautnah-Musikfestival in Moosinning
Hautnah-Musikfestival in Moosinning
Gewinnt die Klinik Wartenberg den Gesundheitspreis?
Gewinnt die Klinik Wartenberg den Gesundheitspreis?

Kommentare