Brauch & Tradition

Historische Löschgruppe aus Reithofen-Harthofen beim Wiesn-Umzug dabei

+
Die historische Löschgruppe beim Wiesn-Umzug

Die Löschgruppe tritt genauso auf, wie die Feuerwehr Reithofen-Harthofen um die Jahrhundertwende zu Brandeinsätzen ausgerückt ist. 

München/Reithofen/Harthofen - Eine besondere Ehre für die Feuerwehr Reithofen-Harthofen: Bereits zum zweiten Mal ist die historische Löschgruppe beim großen Trachten- und Schützenumzug zum Münchner Oktoberfest dabei gewesen. 

Die Löschgruppe tritt in selbiger Formation auf, wie die Feuerwehr Reithofen-Harthofen um die Jahrhundertwende zu Brandeinsätzen ausgerückt ist. 

Die Uniformen der Feuerwehrmänner sind ausnahmslos historische Originale beziehungsweise nach historischen Originalen gefertigt. Der Hauptbestandteil ist eine Uniformjacke aus schwarzem Filzstoff mit roter Paspel und Messingknöpfen. 

Unter den Uniformjacken tragen sie weiße Baumwollhemden mit Stehkragen. Die Kopfbedeckung besteht aus polierten Messinghelmen, unter anderem mit echten Roßhaarbuschen. 

Höhere Dienstgrade tragen zudem ein bis drei Kragensterne und historische Orden des Königreich Bayerns. Angeführt wird Gruppe von einem historisch uniformierten Taferlbuben, der die handgeschnitzte Vereinstafel trägt. Gefolgt vom Hornist (Melder) auf Fahrrad 1910 mit Signaltrompete. Er bringt bayerische Feuerwehrsignale der Jahrhundertwende zu Gehör. jh

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Erdings Friseure helfen
Erdings Friseure helfen
19-Jährige aus Hohenpolding bei Verkehrsunfall schwer verletzt
19-Jährige aus Hohenpolding bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Nervenaufreibend und fesselnd – Krimi-Hörspiel „Tannöd“ in der Stadthalle Erding
Nervenaufreibend und fesselnd – Krimi-Hörspiel „Tannöd“ in der Stadthalle Erding
Bogensport in Erding – So erfolgreich wie nie!
Bogensport in Erding – So erfolgreich wie nie!

Kommentare