Impfbus machte erstmals in Fraunberg halt – und kommt wieder

Der Impfbus vor dem Fraunberger Rathaus
+
Der Impfbus vor dem Fraunberger Rathaus

Der Erdinger Impfbus war diese Woche erstmals in Fraunberg. Lange Wartezeiten gab es nicht, einen großen Zulauf allerdings auch nicht.

Am Mittwoch machte der Erdinger Impfbus erstmals in der Gemeinde Fraunberg Station. Etwa 30 impfwillige Bürger nutzten, praktischerweise ohne lange Wartezeit, die Möglichkeit, sich am Gemeindezentrum den Virenschutz geben zu lassen.

Besonders freute sich das Impfteam, dass sich neben den überwiegenden Booster-Impfungen auch einige Bürger für die Erstimpfung entschieden hatten. Wer zeitlich verhindert war, hat am kommenden Mittwoch, 2. Februar, nochmals die Möglichkeit, sich am Fraunberger Rathausplatz von 9 bis 12 Uhr im Impfbus immunisieren zu lassen.

Die landkreisweiten Impf-Termine für den Monat Februar finden Sie hier.

to

Meistgelesen

So waren die Erdinger Gartentage am Volksfestplatz
Erding
So waren die Erdinger Gartentage am Volksfestplatz
So waren die Erdinger Gartentage am Volksfestplatz
IHK lädt beste Ausbildungs-Absolventen aus dem Landkreis Erding  zum Frühstück ein
Erding
IHK lädt beste Ausbildungs-Absolventen aus dem Landkreis Erding  zum …
IHK lädt beste Ausbildungs-Absolventen aus dem Landkreis Erding  zum Frühstück ein
Erdinger Feuerschützen haben eine neue Regentschaft
Erding
Erdinger Feuerschützen haben eine neue Regentschaft
Erdinger Feuerschützen haben eine neue Regentschaft
Wandern mit Alpakas und Lamas in Wurmsham
Erding
Wandern mit Alpakas und Lamas in Wurmsham
Wandern mit Alpakas und Lamas in Wurmsham

Kommentare