Spaziergang durch den Landkreis

Infoveranstaltung zum Hochwasserschutz im Landkreis Erding

+
Immer wieder kämpft der Landkreis Erding mit Hochwasser

Das Wasserwirtschaftsamt München bietet mehrere Termine, um sich über den Ausbau zu informieren – Anmeldung bis 20. September

Erding – Im Juli wurden die aktuellen Planungen und die Variantenentscheidung zum Hochwasserschutz Erding im Stadtrat vorgestellt. Es konnten zahlreiche Fragen der Stadträte beantwortet werden. Im Zuge dessen hat das Wasserwirtschaftsamt München die FAQ-Liste auf der Homepage zum HWS Erding aktualisiert und um zahlreiche Fragen erweitert, um auch die Öffentlichkeit an den Antworten an die Stadträte teilhaben zu lassen. Die List kann hier eingesehen werden 

Wie bereits angekündigt, möchten wir auch der interessierten Öffentlichkeit die Planungen, insbesondere die Vorzugsvariante „innerörtlicher Ausbau“, vorstellen. Da größere Infoveranstaltungen aktuell nicht möglich sind, muss beir bei der Information der Bürger ein anderer Weg gegangen werden. Dazu möchten wir für die einzelnen Ortsteile in Erding getrennt vor Ort „Spaziergänge“ in kleiner Gruppengröße (ca. 25 Personen) anbieten. Dies soll die Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften der Staatsregierung sicherstellen, aber auch den direkten Kontakt mit den betroffenen Bürgern begünstigen. Hierbei werden die Planungen der Vorzugsvariante anhand von Plänen und mit Bezug vor Ort vorgestellt. Es wird auch die Möglichkeit geben Fragen zu stellen. 

Die Infoveranstaltungen sollen Anfang Oktober (KW 41/42) am späten Nachmittag stattfinden. Die genauen Termine kündigen wir dann in einer E-Mail an alle angemeldeten Teilnehmer an. Wer Interesse hat an einer solchen Veranstaltung teilzunehmen, wird gebeten – ebenfalls zur Sicherstellung der Hygienevorschriften und zur Nachvollziehbarkeit von Ansteckungsketten - sich anzumelden. Um abschätzen zu können, wie viele Personen kommen und wie viele Spaziergänge wir in den jeweiligen Ortsteilen (z.B. Altenerding, Langengeisling, Saubach/Stadtwehr, Bergham) organisieren sollen, bitten wird gebeten, sich bis Sonntag, 20. September, per E-Mail an thomas.atzenhofer@wwa-m.bayern.de mit folgenden Informationen zu schreiben: Anzahl der Personen mit namentlicher Nennung, die teilnehmen werden; Ortsteil, für den Sie Interesse haben (mehrfach Nennung möglich) - Wasserwirtschaftsamt München

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

Wartenbergs Volksfest-Organisatorin Gabi Rilke über das Bangen um die …
Wartenbergs Volksfest-Organisatorin Gabi Rilke über das Bangen um die eigene Existenz
Anne-Frank-Gymnasium sichert sich überlegen die Kreismeisterschaft
Anne-Frank-Gymnasium sichert sich überlegen die Kreismeisterschaft
Musi, Schmankerl und Feuerwerk beim Wartenberger Volksfest 
Musi, Schmankerl und Feuerwerk beim Wartenberger Volksfest 
Gelungene abgeschlossene Saison beim Wintersportverein Langenpreising
Gelungene abgeschlossene Saison beim Wintersportverein Langenpreising

Kommentare