Itsy Bitsy und Schwanensee

Wartenberg

(and) – Die Neuformierung der Narhalla Wartenberg hat sich bewährt. Mit einem straffen und flotten Programm sorgte der Verein zum Gala-Ball in Pesenlern für beste Unterhaltung. Anita Zink eröffnete traditionell den Ball und bot als neue Vereinspräsidentin beim anschließenden Walzertanz mit Schatzmeister Peter Kroschwald eine gute Figur auf dem Parkett. Musikalisch umrahmt durch die Showband “STARLIGHT”, die mit jedem Einsatz die Tanzfläche füllte, präsentierten auch die Wartenberger Stammgäste -die Narrhalla Gammelsdorf- ihr gesamtes Programm inklusive beeindruckender Tanzeinlagen der vereins- eigenen Gardemädchen. Absoluter Höhepunkt der gelungenen Veranstaltung war die fotografische Bilderzeitreise durch das Wartenberger Faschingstreiben, witzig und ausgesprochend treffend kommentiert durch Vizepräsident Ludwig Limmer und Hofmarschall Michael Gruber. Kaum eine Wartenberger Lokalgröße blieb verschont bei der amüsanten Auswahl an Stil- und Modesünden der wilden Siebziger und Achtziger. Sei es Altbürgermeister Walter Rost mit “Rauschebart”, Wartenbergs “Lagerfeld” Wolfgang Billmayer oder Hofmarschall Miche Gruber als nahezu elfengleicher Schwanenseetänzer in hautengem Balletttrikot.

Auch interessant:

Meistgelesen

Grandioser 5:1-Derbysieg
Grandioser 5:1-Derbysieg
Interview mit Giorgio Zolyniak-Patuelli - Eventorganisator im Schloss …
Interview mit Giorgio Zolyniak-Patuelli - Eventorganisator im Schloss Aufhausen
Viele Veränderungen im Erdinger Stadtrat
Viele Veränderungen im Erdinger Stadtrat
Mit Sandsäcken gegen Hochwasser
Mit Sandsäcken gegen Hochwasser

Kommentare