Kultur im Landkreis

Jahreshauptversammlung des KulturMarktes Wartenberg

+
Die neue Vorstandschaft (v.r.) Gabriele Vogel, Sieglinde Lösch, Dr. Heike Kronseder, Wolfgang Kronseder, Stephanie Weltrich- Streit und Jutta Paulini

Dr. Wolfgang Kronseder wird künftig die Geschicke beim KulturMarkt Wartenberg leiten. Denn in der Jahreshauptversammlung am Mittwoch im Gasthaus Reiter erklärte die bisherige Vorsitzende Beate Welnetz, dass sie nach Unterföhring umgezogen ist und so für das Amt der Vorsitzenden nicht weiter zur Verfügung stehe. Auch der Stellvertreterposten wurde mit Jutta Paulini neu besetzt, da Christian Seidl nach über 20 Jahren nicht mehr kandidierte. Das Amt der Schatzmeisterin blieb aber in den bewährten Händen von Stephanie Weltrich-Streit wie auch das der Schriftführerin von Sieglinde Lösch. Als Beisitzer fungieren Dr. Heike Kronseder und Gabriele Vogel. Revisoren bleiben wie bisher Dr. Wolfgang Schneider und Eduard Ertl.

Im letzten Rechenschaftsbericht von Beate Welnetz berichtete sie von derzeit 98 Mitgliedern und blickte auf viele sehr gelungene Veranstaltungen zurück. Der Vorsitzende der Fotofreunde Klaus Massanetz ließ ebenfalls das Vereinsjahr Revue passieren. Der Kalender für den Gewerbeverein für das kommende Jahr wurde wieder von den Fotofreunden gestaltet und wird demnächst fertig gestellt. Es gab einen positiven Kassenbericht von Stephanie Weltrich-Streit und so konnte nach Zustimmung der Revisoren die Vorstandschaft einstimmig entlastet werden.

Der 2. Bürgermeister Peter Schickinger, der als Wahlleiter agierte, hob die Bedeutung des KulturMarktes für Wartenberg hervor und bat den Verein lebendig zu halten und nicht nachzulassen, kulturelle Veranstaltungen zu organisierten. Dr. Wolfgang Kronseder bedankte sich für das Vertrauen und für die Übernahme des bestens geordneten Hauses. Für die beiden Scheidenden hatte er Dankesworte und einen Blumenstrauß. Christian Seidl nutzte dabei die Gelegenheit sich bei Franz Ganslmeier zu bedanken, der seit 20 Jahren dafür sorgte, dass die Veranstaltungsorte bestuhlt und vorbereitet waren. 

Abschließend gab Kronseder die Events für das bereits weitgehend in Planung befindenden Vereinsjahr 2019 bekannt. Am 23. Januar werde er zusammen mit Gustav Weltrich das gemeinsame Buch von der Strogen vorstellen. Es sei auch gelungen, die Topreferentin Maria Schmid zu engagieren für einen Vortrag über die Geschichte der Fotografie. Der Freundeskreis der Klinik präsentiert im Oktober die Bigband Shepherd's Delight. Wenn im Herbst im Wittelsbacher Jagdhaus der öffentliche Raum zur Verfügung stehe, werde man sich auch dort mit einer Veranstaltung einbringen. Desweiteren ist Jazz für Kinder, ein Kindertheater und ein Vortrag einer Reise der Fotofreunde in die toskanischen Gärten geplant.  - bs

Quelle: Anzeigenzeitungsverlag

Auch interessant:

Meistgelesen

AFG-Schüler erfolgreich bei Mathematikolympiade in Nürnberg
AFG-Schüler erfolgreich bei Mathematikolympiade in Nürnberg
Weihnachtsfeier der Gymnastikabteilung Rot-Weiß Klettham
Weihnachtsfeier der Gymnastikabteilung Rot-Weiß Klettham
Dieb am Flughafen auf frischer Tat ertappt
Dieb am Flughafen auf frischer Tat ertappt
Reger Andrang beim Weihnachtsbasar des Tierschutzsvereins Erding
Reger Andrang beim Weihnachtsbasar des Tierschutzsvereins Erding

Kommentare