Kleine Leseratten in der Stadtbibliothek

Spannender Vorlesewettbewerb: Daniel Schenk landete auf Platz 2, Sieger Sebastian Hellinger und Drittplatzierte Marie Wagner (v.l.) Foto: Sporer

Erding – Die 4. Klassen der Grundschulen haben bereits im Herbst 2011 ihre Lese-Sieger ermittelt. Jetzt traten die neun Mädchen und Buben vor zahlreichen Zuhörern zur Wahl des Erdinger Siegers an. Dabei mussten sie die Jury-Mitglieder Ingrid Müller-Heß, Ludwig Kirmair, Peter Libossek und Klaus Zäpfel in den Kriterien Aussprache, Lesetempo, Lautstärke und Betonung überzeugen.

Den 1. Platz sicherte sich Sebastian Hellinger von der Grundschule am Loderer Platz, knapp vor Daniel Schenk von der Grundschule Klettham. Den 3. Platz holte sich mit Marie Wagner eine weitere Schülerin der Grundschule am Loderer Platz. Die Sieger durften mit 100, 50 und 20 Euro eine willkommene Taschengeldaufbesserung mitnehmen. Als Gewinner durften sich aber alle teilnehmenden Mädchen und Buben fühlen, denn es gehört schon eine Portion Mut dazu, vor vielen Zuhörern einen längeren Text vorzutragen, den man vorher nur kurz überfliegen konnte. Und das haben alle mit Bravour gemeistert. Auch sie wurden mit einer Urkunde und Geschenken für ihre Teilnahme belohnt. Für Sebastian Hellinger geht es jetzt in die Zwischenrunde des Rotary Lesewettbewerbs, bei dem in der abschließenden Endausscheidung der Sieger des Rotary Distrikts 1840 gekürt wird. Im letzten Jahr hatte die Erdinger Schülerin Lisa Römer mit einem souveränen Auftritt den zweiten Platz in dieser Endausscheidung erreicht. ha

Auch interessant:

Meistgelesen

Wenn der Vorhang zweimal fällt
Wenn der Vorhang zweimal fällt
Frühling beim Geislinger Taubenmarkt
Frühling beim Geislinger Taubenmarkt
BRK Erding begrüßt neue Auszubildende
BRK Erding begrüßt neue Auszubildende
3000 Euro von GLS in Erding für „Aktion Gute Schule“
3000 Euro von GLS in Erding für „Aktion Gute Schule“

Kommentare